27.02.06 21:44 Uhr
 760
 

Nach einer Scheidung dürfen Großeltern trotzdem ihre Enkelkinder sehen

Bei geschiedenen Eltern haben Oma und Opa immer noch das Recht ihre Enkelkinder zu besuchen. Laut der Zeitschrift "Senioren-Ratgeber" haben Großeltern ein gesetzliches Umgangsrecht.

Trotzdem müssen die Großeltern beweisen, dass der Kontakt nur von Vorteil für das Kind ist. Ältere Kinder dürfen aber selber entscheiden, ob sie mit ihren Großeltern in Kontakt bleiben oder nicht. Der Vormund hat Priorität vor den Großeltern.

Dadurch will man vermeiden, dass die Kinder in den Streit mit verwickelt werden. Aber die Richter entschieden sich meistens zum Wohl der Kinder gegen die Großeltern. Die Großeltern sollten sich deshalb bei einer Scheidung für ihr Recht einsetzen.


WebReporter: Mone86
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Scheidung, Enkel
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2006 22:11 Uhr von Lynka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also im 3. Absatz steht, dass Richter sich zum Wohl der Kinder meistens gegen den Umgang mit den Großeltern entscheiden und diese sollten sich für ihr Recht einsetzen...wenn ein Richter also "Nein" sagt, sollten Großeltern versuchen dies in ein "Ja" umzuwandeln....

Na Klasse! Meine Schwiegereltern kümmern sich um unsere Kinder überhaupt nicht; außer teuren Geschenken zu Ostern, Weihnachten und Geburtstagen. Sie haben sich in den letzen 6 Jahren 3x blicken lassen und nun sollen sie irgendwelche Rechte haben ??? Also nicht mit mir! Wenn die Scheidung durch ist, wird sich an der Situation auch nix ändern und auf die teuren, unnützen Geschenke verzichte ich liebend gern.
Kommentar ansehen
28.02.2006 00:38 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie immer, "scheisss staat ": kein weiterer kommentar nötig
Kommentar ansehen
28.02.2006 12:01 Uhr von Immer_wieder_gerne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Großeltern sind wichtig! Ich finde es sehr wichtig, dass meine Kinder noch Kontakt haben zu meinen Ex-Schwiegereltern weil ich glaube, dass das für ihre Entwicklung notwendig ist. Mit meinem Ex-Mann spreche ich schon seit Jahren nicht und meine Kinder haben auch nur sehr wenig Kontakt zu ihrem Vater, aber die Großeltern lieben sie abgöttisch. Wie könnte ich ihnen das verbieten?
Kommentar ansehen
28.02.2006 12:11 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist ein Problem, vor allem auch anders herum, wenn Kinder alles dafür tun würden Kontakte zu haben, aber Grosseltern sich wirklich darauf beschränken sehr teure Geschenke zu schicken, ansonsten unsichtbar zu sein - ich kann von heissen Kindertränen erzählen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?