27.02.06 19:51 Uhr
 789
 

Ein Tschams: Sonnentempel aus der Zeit Ramses II. entdeckt

Unweit der ägyptischen Hauptstadt Kairo haben Forscher im Rahmen einer deutsch-ägyptischen Gemeinschaftsgrabung einen Sonnentempel freigelegt. Der Tempel stellt wahrscheinlich eines der größten sakralen Gebäude des antiken Heliopolis dar.

Laut Aussage des ägyptischen Chefarchäologen Zahi Hawass bestünde der Tempelboden aus Schiefer. Eine Kolossalstatue, die Ramses II. darstellt, bestünde aus rosa Granit. Hieroglyphen bestätigen die Identität des Herrschers.

Der sich zurzeit oberhalb des antiken Tempelniveaus befindliche Markt des Vorortes Ein Tschams soll zu Gunsten der Ausgrabungen verlegt werden.


WebReporter: hostmaster
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Zeit, Sonne
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?