27.02.06 19:28 Uhr
 236
 

DAX weiter mit positiver Entwicklung - Erneut höchster Stand seit Juli 2001

Nicht nur in den Karnevalshochburgen war die Stimmung gut, sondern auch an der deutschen Börse. So konnte man heute 0,8 % Zuwachs beim DAX verzeichnen. 5.915 Punkte sind es am Ende des Handelstages.

Einen besseren Wert konnte man seit Juli 2001 nicht mehr verzeichnen. Auch der TecDAX kletterte auf 761 Punkte, was 2,4 % entspricht. Der MDAX schloss mit 8.449 Punkten und konnte sich somit um 0,9 % verbessern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: red.devil
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DAX, 2001, Entwicklung, Stand
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2006 19:27 Uhr von red.devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich ja immer, wie es sein kann, dass wir massig Arbeitslose haben und den höchsten Schuldenberg aller Zeiten, aber dennoch die Börse sich gut entwickelt. Entlassungen gelten ja mittlerweile als gute Nachricht an der Börse. Ich finde das alles höchst bedenklich.
Kommentar ansehen
27.02.2006 20:37 Uhr von ZDRAVKO-1957
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Juni wird es wohl wieder bergab gehen! Wie in Insiderkreisen berichtet wird werden die Aktienkurse im Sommer 2006 wiedermal ordentlich abrutschen!

Wer zu dieser Zeit auf seine Geldanlagen kein obacht gibt, könnte wieder mal sein blaues Wunder erleben...!
Dennoch, ausgesuchte Aktien waren und bleiben die beste Anlageform. Besser noch ist es in FONDS anzulegen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?