27.02.06 16:16 Uhr
 93
 

Uwe Seeler wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Auf der ersten Hamburger Sportgala bekommt das Fußballidol am kommenden Montag den "Ehrenpreis für sein Lebenswerk". Als Begründung werden seine Fußballerfolge und sein soziales Engagement genannt.

Neben seinen früheren Erfolgen mit dem HSV und der Nationalmannschaft unterstützt er heute die Deutsche Muskelschwundhilfe und gründete die Uwe-Seeler-Stiftung für Behinderte und sozial schwache Kinder.

Des Weiteren werden bei der Veranstaltung die "Sportlerin des Jahres", der "Sportler des Jahres" und die "Mannschaft des Jahres" gekürt. Gabi Bauer wird moderieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thothema
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben, Seele, Lebenswerk, Uwe Seeler
Quelle: linkszeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Uwe Seeler: Bösartiger Tumor an Rücken entfernt
Fußball: Uwe Seeler kann inzwischen über Wembley-Tor von 1966 lachen
Fußball: HSV-Idol Uwe Seeler sieht seinen Verein "auf der richtigen Bahn"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2006 16:13 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habs noch im Kopf, das Hinterkopftor. Aber wann wars? Kann mir jemand helfen? Wars bei einer WM?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Uwe Seeler: Bösartiger Tumor an Rücken entfernt
Fußball: Uwe Seeler kann inzwischen über Wembley-Tor von 1966 lachen
Fußball: HSV-Idol Uwe Seeler sieht seinen Verein "auf der richtigen Bahn"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?