27.02.06 13:16 Uhr
 268
 

Vogelgrippe: Das Geschäft mit der Angst floriert

Mit dem Hinweis auf baldige Lieferschwierigkeiten bei Atemschutzmasken verwies ein Hersteller direkt auf seinen Onlineshop.

Für Personen, die im direkten Kontakt mit gefährdeten Tieren stehen, seien Vorsichtsmaßnahmen durch Schutzkleidung angebracht, allerdings für Privatpersonen völlig überzogen.

Das neueste Produkt gegen die Vogelgrippe ist ein "Vogelgrippe-Pandemie-Notfallset". Es beinhaltet einen Schutzanzug, Gummistiefel, Atemmaske, Schutzbrille und Handschuhe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: :raven:
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angst, Geschäft, Vogel
Quelle: www.br-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vater aus "Kevin allein zu Haus": Schauspieler John Heard verstorben
16-jährige deutsche IS-Anhängerin in irakischer Haft: "Ich will nach Hause"
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen
Vater aus "Kevin allein zu Haus": Schauspieler John Heard verstorben
Charlize Theron spricht über Nacht, in der ihre Mutter ihren Vater erschoss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?