27.02.06 13:16 Uhr
 270
 

Vogelgrippe: Das Geschäft mit der Angst floriert

Mit dem Hinweis auf baldige Lieferschwierigkeiten bei Atemschutzmasken verwies ein Hersteller direkt auf seinen Onlineshop.

Für Personen, die im direkten Kontakt mit gefährdeten Tieren stehen, seien Vorsichtsmaßnahmen durch Schutzkleidung angebracht, allerdings für Privatpersonen völlig überzogen.

Das neueste Produkt gegen die Vogelgrippe ist ein "Vogelgrippe-Pandemie-Notfallset". Es beinhaltet einen Schutzanzug, Gummistiefel, Atemmaske, Schutzbrille und Handschuhe.


WebReporter: :raven:
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angst, Geschäft, Vogel
Quelle: www.br-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wolgograd: "Ich komme vom Mars" behauptet ein 21-jähriger Russe
Bisher unveröffentlichte Nacktbilder der 18-jährigen Pop-Queen Madonna werden
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?