27.02.06 13:10 Uhr
 682
 

EU unterstützt Palästinenser mit 121 Millionen Euro Sofortzahlung

Zur Abwehr des finanziellen Zusammenbruchs der Palästinenserverwaltung werden von der EU-Kommission in Brüssel unverzüglich 121 Millionen Euro überwiesen. Davon sollen 17,5 Millionen zur Deckung von Gehaltskosten der Regierung dienen.

Zur Begleichung der Stromrechnungen für zwei Monate seien 40 Millionen Euro und für die humanitäre Hilfe seien 64 Millionen Euro bestimmt, sagte EU-Außenkommissarin Benita Ferrero-Waldner.

Über weitere Finanzhilfen werde nach Amtsantritt der Hamas-Bewegung entschieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Million, EU, Palästinenser
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"
Manchester: Donald Trump bezeichnet Terroristen als "bösartige Verlierer"
Fernsehsender lassen keine Oppositionspolitiker bei TV-Duell zu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2006 12:20 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön, dass unsere EU sich das leisten kann, mit unseren Beiträgen die Palästinenser zu unterstützen. Es freut mich immer wieder, wenn ich sehe, dass so viel Geld für das Ausland übrig ist, aber kein Geld, um in Deutschland die Schulkreide zu zahlen.

Da werden die Eltern um Spenden gebeten!
Kommentar ansehen
27.02.2006 13:17 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist los?? also erst mal ist das beispiel von labor schon shr passend und das erste was mir eingefallen ist.. wieso hilft die eu ein land was nicht in der eu ist, wieso hilft die euz nicht die eigenen läänder.. deutschland zum beispiel. jedes jahr droht der blaue brief, aber dl kann selber gucken wie se klart kommen. die palestinenser bekommen auf gut deutsch alles in den arsc* geschoben...das ist für mich irgendwie unverständlich
Kommentar ansehen
27.02.2006 13:24 Uhr von speedy2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was???? Unterstützen wir mal die Terrororganisationen! Wieviel Geld sieht eigentlich die Bevölkerung von dieser großzügigen Unterstützung? Ich vermute mal "NULL"! Das Geld fließt schön in dunkle Kanäle, wie auch während Regierung Arrafat. Ein kleiner Teil der Summe wird gewaschen und landet dann auf den schweizer Konten der EU-Abgeordneten, die ihr OK dazu gaben.
Kommentar ansehen
27.02.2006 13:32 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unfassbar: dieses Land bekommt seinen eigenen Haushalt nicht in den Griff, unterstützt indirekt den Terror und bekommt Geld von der EU, der sie nicht angehört. Ich kann manchmal nur noch mit dem Kopf schütteln...

17,5 Millionen zur Deckung der Gehaltkosten der Regierung .... lol

Und ich wette der Rest wandert nicht dahin wo es gebraucht wird.
Kommentar ansehen
27.02.2006 13:40 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es wird noch schlimmer,: wenn mit diesen finanziellen Mitteln Waffen erworben werden, welche gegen Israelis eingesetzt werden.

Ich kann jetzt schon die Stimmen des Zentralrates hören ...

Und zum Schluss waren es die Deutschen, die das ermöglichten.
Kommentar ansehen
27.02.2006 14:00 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich eine Sauerei! Mehr kann man dazu nicht mehr sagen... :-/
Kommentar ansehen
27.02.2006 14:13 Uhr von senfdazugeber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haha: rundherum stinkreiche Araber die 120 Mille aus der Portokasse schütteln können. Wie schön dass ich KEINE STEUERN zahle, und sobald ich fertigstudiert hab verpiss ich mich hier und wehe die Fragen auf dem Amt warum...
Kommentar ansehen
27.02.2006 14:20 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
senf dazugeber: klar zahlst du steuern.. oder jlaust du deine nahrungsmittel, anziehsachen und so weiter immer?
Kommentar ansehen
27.02.2006 14:27 Uhr von flipderturnschuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dream: Wenn das Geld vom Staat kommt, bezahlt nicht er die Steuern, sondern der Staat sich selber!!
Kommentar ansehen
27.02.2006 14:34 Uhr von lonezealot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schande: Immer mehr Gelder an die Terrororanisationen damit diese noch mehr Juden ermorden können.
Um nichts andereres geht es unter dem Strich.

Es ist eine Schande das die EU das mörderische "Spiel " der Araber mitspielt.

Keiner kann sagen er hätte nichts gewusst.
Kommentar ansehen
27.02.2006 14:45 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: sie haben ja auch die vorige regierung unterstützt.

warum sollen sie eine terrorgruppe unterstützen und die andere nicht?
Kommentar ansehen
27.02.2006 14:49 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder geht ein haufen von unseren Steuern ins Ausland. Toll gemacht ihr Politiker!!!!!

Jetzt zahlen wir schon die Gehälter der palistinensischen Regierung und deren Stromrechnug??? Ja himmelherrgottsakrament!!!!! Spinnt die EU jetzt entgültig total???

Die EU geht eh schon am Krückstock, alle sind unzufrieden, aber die geben munter weiter Geld aus. Und da fragt man sich warum gewisse Länder drüber nachdenken aus der EU auszutreten.

Mit solchen Sinnlosprojekten verliert man immer mehr Pro-EU-Gestimmte. Wenn ich in meinem Land was zu sagen hätte wären wir aus diesem Kasperlverein längst wieder draußen, oder erst gar nicht reingegangen.
Kommentar ansehen
27.02.2006 15:01 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na toll: da sieht man mal wieder was unsere politiker doch alle für schauspieler sind.. alle sagen (merkel vorran) hamas? was hamas? terrororganisationen kriegen kein geld von uns.. achja.-. sollten erstmal israel als staat anerkennen..

schon denkt jeder bürger "hui, das verhalten find ich toll"
damit wäre das thema gegessen..

dann einen monat später 121 Millionen Euro Sofortzahlung von der eu..
dann denke die bürger (wenn überhaupt) "eu? hm wer hat denn da überhaupt das sagen.. achne das frage ich mich ja gar nicht.. die eu, die eu.. ja egal.. die eu weis schon was sie tut.. aber hauptsache ist, das die merkel gegen den terror ist.."

und wenn die eu etwas tut, dann tun sie es ebend..
wozu werden überhaupt noch dinge in der öffentlichkeit durch diskutiert? damit wir billige schauspielerei sehen.?.

die eu gehört genauso vors gericht gestellt wie amerika.. aber naja weltweit haben nunmal diese beiden den größten einfluss

naja.. nichts ist ohne grund und irgendwann muss ja mal der zweck dieser totalitären volksveraschung zum vorschein kommen..
hoffentlich haben sie sich in ihrer rechnung verkalkuliert..
Kommentar ansehen
27.02.2006 15:07 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: warum sollen sie eine terrorgruppe unterstützen und die andere nicht?
-------------------

naja weil es diesmal so offensichtlich war und weil es in der öffentlichkeit durchdiskutiert wurde, mit dem ergebnis das sie sollange kein geld bekommen bis sie vom terror abgeschworen haben..

das ist doch alles extrem paradox

und da sowas nun schon mit offenen karten durchgeführt wird, muss deren macht ja bereits groß genug sein, oder sie wissen das wir menschen zu faul/blöd sind, um etwas gegen diese politik zu unternehmen

okay.. das war sicher nur ne rhetorische frage.. wollte trotzdem mal ganz gerne drauf eingehen
Kommentar ansehen
27.02.2006 15:21 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was habt ihr denn ? Die VSA unterstützen Israel jährlich mit ca. 4 Mrd. VS-Dollar. (Grund?)
Die VSA zahlen an Palästina jährlich 150 Mio. VS-Dollar. (Grund?)
Israel zahlt monatlich 50 Mio. VS-Dollar an Palästina. (Grund?)

Nicht auszudenken, was passiert, wenn all diese Zahlungen eingestellt werden.
Damit überläßt man die Region ihrem Schicksal, welches Untergang bedeuten würde.
Nicht nur fragwürdige Regimes werden damit unterstützt, sondern die Stabilität des gesamten Nahen Ostens. Was meint ihr, was es uns kosten würde, wenn alle Zahlungen eingestellt würden. Das hätte folgenschwere Konsequenzen für die Weltwirtschaft und -politik!
Kommentar ansehen
27.02.2006 15:37 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ labor_007! Du hast Recht kein geld für schulen und kindergarten, kein geld für eine bessere gesundheitswesen usw.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
27.02.2006 15:45 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das haben wir gern: mit der rechten hand botschaften anzünden und die linke zum kassieren aufhalten! sollen sich die arabischen staaten doch gegenseitig helfen und kein geld vom bösen, bösen westen nehmen.
Kommentar ansehen
27.02.2006 15:51 Uhr von AnnaK2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir habens ja: Ich kann es nicht verstehen,das die EU (wir) die Kohle zum Fenster rausschmeißt. Haben wir nicht unsere eigenen Probleme.Jedes Land (nicht EU-Länder) wird unterstützt, nur unser Land bekommt nen blauen Brief.wo soll das noch hinführen (3te weltland EU)?^^
Kommentar ansehen
27.02.2006 16:19 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schande: Immer mehr Gelder an den Terrorstaat Israel damit diese noch mehr Palästinenser ermorden können.
Um nichts andereres geht es unter dem Strich.

Es ist eine Schande das Deutschland das mörderische "Spiel " der Juden mitspielt.

Keiner kann sagen er hätte nichts gewusst.

soviel zur polemik :p.

irgendwo muss das geld ja herkommen, damit die leute da unten was aufbauen können. irgendwo stand mal das sisrael bisher 50 millionen dollar pro monat steuern und zölle an die palästinensische verwaltung zahlte, scheint also vertraglich geregelt zu sein. wegen der neuen regierung die aus der hamas besteht( die viele nur auf einen kleinen teil beschränken, ist ja auch einfacher, muss man nicht soviel nachdenken) wurden diese zahlungen eingestellt. die eu versucht enigstens die situation da unten zu deeskalieren. beschwert euch lieber beim israelischen staat, der alles dafür tut, um da wirklich die grosse bombe platzen zu lassen.
Kommentar ansehen
27.02.2006 16:24 Uhr von Neuer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir haben doch auch die Israelis unterstützt: Wir haben doch auch die Israelis unterstützt, nun müssen wir doch für ein Gleichgewicht sorgen. Die Israelis erhielten von uns (nur von Deutschland, nicht der EU) 833 Millionen € in Form von U-Booten. Da regt ihr euch über 121 Millionen der EU an die Hamas auf? Warum habt ihr euch denn nicht genauso über die 833 Millionen aufgeregt?
Kommentar ansehen
27.02.2006 16:25 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kampfpudel: "....Nicht auszudenken, was passiert, wenn all diese Zahlungen eingestellt werden.
Damit überläßt man die Region ihrem Schicksal, welches Untergang bedeuten würde....."
----------------------------------------------------

und warum ist ausgerechnet europa für das schicksal anderer länder verantwortlich? weil wir das geld haben? bestimmt nicht..

und nochmal speziel

"Damit überläßt man die Region ihrem Schicksal, welches Untergang bedeuten würde"

achso.. länder die nicht für sich selber sorgen können, da sie es nicht wollen und ihre kraft eher in terror (selbstmordattentäter ect) stecken, haben unser geld ebend nicht verdient.. das volk könnte in frieden leben wenn sie nur wollten..
so wie sich das volk benimmt wäre es für seinen untergang selber verantwortlich.. zudem sind in der geschichte dieser erde schon völker wegen weit aus geringeren gründen futsch gegangen..

aber trotzdem hast du sicher recht.. wenn sie kein geld mehr bekommen, drehen die richtig am rad.. und der restliche osten gleich mit..

naja.. bezahlen wir ebend millionen.. dann bleiben die von uns geschaffene probleme wenigstens im rahmen..
Kommentar ansehen
27.02.2006 19:20 Uhr von Commander__Cool
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
EU schenkt Israel schon wieder so viel Geld?? Denn das Geld ist ja ein Recht von den Palästinensern...

SO was Krankes... PFUI.
Kommentar ansehen
27.02.2006 19:28 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
käuflich sind Araber und damit hat man Einfluss auf die Politik.
Und damit die Region nicht ins totale Chaos fällt, bezahlt
man Polizei und Beamte.
Man darf nicht vergessen wer in Palästina wirklich bestimmt
und wer es durch Zersplitterung und Landaufteilung unregierbar gemacht hat.
Kommentar ansehen
27.02.2006 19:35 Uhr von MK23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum lievert man nicht gleich: sprengstoff das währ einfacher .
Kommentar ansehen
27.02.2006 19:50 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@exekutive: Daß die Region sich nicht selbst helfen kann, erleben wir ja täglich.

"das volk könnte in frieden leben wenn sie nur wollten.."

Dazu müßte Israel erst mal alle(!) unrechtmäßig besetzten Gebiete zurückgeben (natürlich ohne "verbrannte Erde" zu hinterlassen).
Am Willen allein scheitert es nicht, sondern auch an verfehlter Politik vergangener Jahrzehnte.

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen
Fußball: Wegen Steuerbetrugsverdacht Razzia bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?