26.02.06 20:53 Uhr
 30
 

Radsport: Perez gewinnt in Spanien

Lokalmatador Francisco Perez (Caisse d'Epargne-Balears) hat bei der Classica Almeria einen Ausreißersieg vor Kaiku-Profi Ricardo Serrano und Adolfo Garcia (Andalucia-Paul Versan) gefeiert. Gerolsteiner-Profi Heinrich Haussler überzeugte als Sechster.

Bei dem 173,1 Kilometer umfassenden Eintagesrennen waren auch Top-Fahrer wie Damiano Cunego und Ajeandro Valverde am Start.


WebReporter: Jan_Ullrich
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spanien, Radsport
Quelle: www.radsport-aktiv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2006 20:52 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin gespannt wie sich Heinrich Haussler noch entwickelt, schade das er nicht bei T-Mobile fährt ;-). Für ihn ist es aber bei den nachwuchsfördernden Gerolsteinern wohl besser...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?