26.02.06 20:31 Uhr
 38
 

Radsport: Nick Nuyens triumphiert bei Kuurne-Brüssel-Kuurne als Solist

Der belgische Quickstep-Fahrer Nick Nuyens hat das traditionsreiche Frühjahrsrennen Kuurne-Brüssel-Kuurne vor seinen Landsmännern Leif Hoste (Discovery Channel) und Teamkollegen Tom Boonen gewonnen.

Der Weltmeister war als Favorit ins Rennen gegangen, musste jedoch bei Nuyens Attacke drei Kilometer vor dem Ziel abreißen lassen. Bei harten 194 Kilometern mit ständigen Tempowechseln konnte keiner der deutschen Fahrer sich vorne zeigen.


WebReporter: Jan_Ullrich
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Radsport, Brüssel, Nick, Solo
Quelle: www.radsport-aktiv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2006 20:26 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quickstep unterstreicht die Ambitionen auf den Titel als weltbestes Klassikerteam....Mal sehen wie Paolo Betiini sich dieses Jahr schlägt, auch auf Pozatto bin ich gespannt....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?