26.02.06 19:56 Uhr
 765
 

Bayern: Faschingswagen beim Umzug umgestürzt - 20 Verletzte

Ein Faschingswagen ist nach einem traditionellen Umzug in Markt Indersdorf im Landkreis Dachau am Sonntag umgekippt. Bei der Fahrt sei der Wagen auf einer mit Schnee bedeckten Straße ins Wanken geraten und kippte um, berichtete die örtliche Polizei.

20 Menschen mussten nach dem Unfall von den Sanitätern versorgt worden. Darunter befand sich ein Patient, der mit einem Helikopter in ein Krankenhaus geflogen werden musste.

Weitere vier Menschen hatten den Unfall mit weniger schweren Verletzungen überstanden.


WebReporter: Supi200
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Verletzung, Verletzte, Umzug
Quelle: www.newsclick.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2006 21:57 Uhr von celan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GGG: AN FASCHING PASIEREN SCHON CHOMISCHE SACHEN
Kommentar ansehen
26.02.2006 22:02 Uhr von Stiffsn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falscher Link: Der Quellenlink existiert nicht.
Kommentar ansehen
26.02.2006 22:30 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@celan: meine Güte so wenige Worte und 3 Fehler drin *schäm*
Kommentar ansehen
26.02.2006 22:32 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Stiffsn: tut er doch ...

... kauf´ Dir mal einen gescheiten "Brauser" ...
... dann klappt´s auch mit dem Internet ...

(c:

*schunkel*
Kommentar ansehen
27.02.2006 08:39 Uhr von Stiffsn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Böses Firefox: "Fehler: Die Adresse existiert nicht"

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?