26.02.06 16:56 Uhr
 314
 

Publisher dtp kündigt neues Click & Point Adventure an

Publisher dtp hat mit "Belief & Betrayal" ein neues Click & Point Adventure angekündigt. Das Spiel soll im vierten Quartal dieses Jahres veröffentlicht werden. Der italienische Entwickler Artematica arbeitet an dem Spiel.

Als Journalist Jonathan Danter gerät der Spieler in eine Kirchenverschwörung, die ihre Wurzeln in der Zeit hat, in der Jesus für 30 Silberlinge von Judas verraten wurde. Dies alles vor dem Hintergrund des Mordes an Jonathans Onkel.

Um Informationen über das Spiel zu geben und erste Eindrücke zu vermitteln, wurde eine Teaserwebseite erstellt, auf die die Quelle in einem Link verweist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Advent, Publisher, Adventure
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2006 18:00 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
titel: lass mal den titel ändern
Kommentar ansehen
27.02.2006 13:37 Uhr von flo82stgt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso schreibst du Click & Point? Das ist völlig falsch! In der Quelle steht es doch richtig drin. Da hat einer keine Ahnung was das ist, aber Hauptsache mal ne Nachricht geschrieben.

Die Bezeichnung "Point & Click" rührt von der Art der Bedienung her. Man geht mit dem Mauszeiger auf einen Punkt (Point) und klickt (Click).

Bringt nix wenn ich erst Klicke und dann Pointe...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag wird staureichster Tag des Jahres
MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?