26.02.06 16:48 Uhr
 61
 

Radsport: Gilbert überrascht bei Het Volk

Das belgische Supertalent Philippe Gilbert (FdJeux) hat in der 61. Auflage des Halbklassikers Omloop Het Volk gesiegt. Zweiter wurde Landbouwkrediet-Fahrer de Waele, dritter Leon Van Bon (Davitamon-Lotto).

Die Favoriten wie Steffen Wesemann oder Tom Boonen konnten in die Entscheidung letztlich nicht eingreifen. Das Rennen wurde durch Ausreißergruppen geprägt. Aus einer solchen griff auch Gilbert an und siegte in Lokeren als Solist.


WebReporter: Jan_Ullrich
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Radsport, Volk
Quelle: www.t-mobile-team.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2006 13:49 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na das war wohl nix für Quickstep, aber es gibt ja auch noch Kuurne-Brussel-Kuurne......Mal sehen wie das wird, die Teilnehmer sind ja wohl fast die gleichen...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?