26.02.06 16:14 Uhr
 108
 

High Museum in Atlanta mietet Louvre-Ausstellungsstücke

Das High Museum im amerikanischen Atlanta mietet für 13 Millionen Euro Kunstwerke des Pariser Louvre Museums. Meisterwerke wie "Der Evangelist Matthäus mit dem Engel" von Rembrandt und Fragonards "Die Badende" befinden sich darunter.

Die 183 Kunstwerke werden ab Oktober ein Jahr lang den Besitzer wechseln. Die französische Presse sieht diese Leihgabe kritisch, da die Werke als nationales Kultureigentum angesehen werden.

Henri Loyrette, der Louvre-Direktor, sieht keinen Grund zur Sorge. Laut ihm handelt es sich um eine neue Partnerschaft der beiden Museen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Melfja
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Louvre
Quelle: www.rnz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks
Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?