26.02.06 09:52 Uhr
 658
 

NASA: "Mars Reconnaissance Orbiter" erreicht bald den roten Planeten

Am 10. März soll die Marssonde MRO in ihre Umlaufbahn um den roten Planeten einschwenken, um sieben Monate später mit ihrer Arbeit beginnen zu können. Die Sonde wurde schon vor sieben Monaten auf die Reise geschickt (ssn berichtete).

Die Wissenschaftler der Raumfahrtbehörde NASA befürchten, dass es noch Probleme geben könnte. Der Orbiter muss so abgebremst werden, dass er in eine marsnahe Umlaufbahn gelangt, von wo er die Oberfläche untersuchen soll.

Das Projekt "Mars Reconnaussance Orbiter" (MRO) soll der NASA unter anderem helfen, die Landung eines Roboters vorzubereiten und wichtige Daten für die Planung eines bemannten Besuchs des Planeten zu erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Mars, Planet, Orbit
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

106 Jahre alter Obstkuchen in der Antarktis entdeckt
Antarktis: Forscher finden 91 bisher unentdeckte Vulkane unter dem Eis
11,9 Lichtjahre - Wissenschaftler entdecken vier neue Exoplaneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2006 21:44 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das schon so lange dauert und so kompliziert ist, gehört schon Vision dazu, Menschen zum Mars zu schicken und dort landen zu wollen.
Kommentar ansehen
26.02.2006 13:54 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant: Also mich interessiert dieses Thema Mars und Besiedelung ja als Sci-Fi-Fan brennend. Nur wenn ich lese das wieder eine Sonde zum Mars geschickt wird, kommt mir zuerst ein Gedanke: Was läuft diesmal schief? Ist vielleicht ein bisschen negativ weil es ja Projekte gab, die über den geplanten Einsatz hinaus ausgeführt werden aber dennoch, negatives merkt man sich eher.
Hoffe, das diesmal (wieder) alles glatt geht und wir wieder spannende ergebnisse vom roten Planeten kriegen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?