26.02.06 09:42 Uhr
 73
 

1. Fußball-Bundesliga: Kaiserslautern gewinnt in Mainz

In einem weiteren Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga verlor der FSV Mainz 05 gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 0:2 (0:2).

Vor 20.300 Besuchern am Bruchweg fiel die Entscheidung innerhalb von drei Minuten. Torschütze für die Gäste war Boubacar Sanogo in der 24. und 26. Minute.

Mainz rutscht durch diese Niederlage auf einen Abstiegsplatz, während Kaiserslautern den Tabellenkeller verlassen konnte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Mainz, Kaiser, Kaiserslautern
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2006 12:39 Uhr von revilo15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
juhu: endlich wieder mal ein sieg
Kommentar ansehen
26.02.2006 12:55 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Elfmeter: war ja wohl der Fehlpfiff des Monats; der kaiserslauterer Spieler hätte für diese Schwalbe die dunkelrote Karte verdient!
Kommentar ansehen
26.02.2006 13:16 Uhr von attack64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lautern ist durch: Klassenerhalt is so gut wie sicher. Haut rein Köln, versucht es das nächste mal...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?