26.02.06 09:38 Uhr
 260
 

Mexiko: Frauen der verschütteten Bergleute attackierten Regierungsbeamte

Hilfsmannschaften hatten schon seit fünf Tagen erfolglos in der Pasta de Conchos Mine im Norden Mexikos nach 65 Bergleuten gegraben, die nach einer Gasexplosion eingeschlossen wurden (ssn berichtete). Nun musste die Suche vorerst eingestellt werden.

Am Freitag gaben Regierungsbeamte bekannt, dass die Helfer beim Graben nach den Verschütteten wegen erhöhten Gasgehalts in der Luft nicht weiterarbeiten konnten und die Suche mindestens drei Tage unterbrochen werden müsse.

"Uns kann nur noch ein Wunder helfen", sagte der mexikanische Arbeitsminister. Angehörige beschuldigten die Regierung, die Vermissten im Stich zu lassen. Eine Gruppe Frauen griff aus Verzweiflung die Regierungsbeamten an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Regierung, Regie, Mexiko
Quelle: www.9news.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2006 20:46 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Verzweiflung der Angehörigen ist verständlich. Wer mal die Fernsehberichte über die Arbeitsbedingungen in Minen in dieser Gegend gesehen hat, kann sich vorstellen, dass es da kaum noch Hoffnung für die 65 Bergleute gibt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?