26.02.06 09:27 Uhr
 13.362
 

Reiseunternehmen bezieht WM-Tickets aus «Quellen, die man nicht vermutet»

Wer noch regulär WM-Karten auf der offiziellen FIFA-Seite erwerben will, hat ziemlich dürftige Chancen. Eher bekommt man Tickets zum Beispiel bei eBay.

Sport-Event-Reisen Bösch hat gut 100 solcher Auktionen laufen, welche die Firma zu Preisen zwischen 300 und 6.000 Euro anbietet. Dubios scheint allerdings die Herkunft: «Sie kommen aus Quellen, die man nicht vermutet», so das Unternehmen.

«Wenn das rauskommt, ist das ein Riesenskandal. Wenn ich das sage, habe ich eine Kugel im Kopf», tönt der Verkäufer. WM-OK-Sprecher Jens Grittner äußerte, dass jede Karte personalisiert sei, selbst Sponsorentickets. Bisher sei keine Karte ausgegeben.


WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: WM, Reise, Ticket, Quelle
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Google überwacht Nutzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2006 20:06 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant. Nur warum erzählt dieser Verkäufer das? Die Karten werden die ersten sein, die das WM-OK überprüfen läßt.

Es kann nur eine einzige Erklärung dafür geben: Er bezieht sie aus Quellen, wonach er nichts zu befürchten hat und er eher die FIFA unter Druck setzen kann, als umgekehrt.

Vielleicht ist es ein DFB- oder FIFA-Funktionär selber.

Hat ja der Trinidad & Tobago-FIFA-Funktionär in seinem Land genauso gemacht.
Kommentar ansehen
26.02.2006 10:47 Uhr von Child Of Bodom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Meinung d. Autors: Vielleicht betreibt er auch nur ein wenig Marketing? Marktschreier reißen immer die Klappe ein wenig mehr auf, als konventionelle Verkäufer. Und bei diesen Preise lohnt es sich. Ein bisschen Provokation und großes Gerede um vollkommen legal erworbene Karten?
Kommentar ansehen
26.02.2006 12:26 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Werbung für nicht gewollte Karten Anscheinend hat der Unternehmer die Karten schon lange vorbestellt gehabt und jetzt will keiner die Karten von Ihm kaufen...
Und um wenigstens etwas Wewrbung zu erhalten , macht er solche Aussagen....
Ein Schelm der jetzt denken würde, das hinter solchen Aussagen ein Verbrecher sitzt der die Karten in einem Land selber drucken läßt.
Außerdem, wenn die Quellen der Karten nicht legal wären, spätestens jetzt müßte die Staatsanwaltschaft ermitteln oder Sie würde sich wegen Beihilfe mitschuldig machen.
Kommentar ansehen
26.02.2006 20:00 Uhr von Mr.Sergej
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer gibt 6000€ für ne WM Karte aus???? Wer ist so blöd und gibts bis zu 6000€ aus?
Na ja ich mag kein Fußbal vielleicht liegts es daran :-))
Kommentar ansehen
27.02.2006 07:45 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Sergej: Ich mag Fußball sehr - 6000 € würde ich jedoch nicht mal für die VIP Tribüne im Endspiel ausgeben.
Kommentar ansehen
27.02.2006 13:52 Uhr von andreas-boracay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zenon: endspiel, viptribune... 6000oeckens... wovon träumst du nachts.. dafür gibts grad mal nen stehplatz
Kommentar ansehen
27.02.2006 18:48 Uhr von hacklschorsch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@andreas: weisst du wieviel ein sitzplatz, resp. die vip-bühne tatsächlich kosten?

ein stehplatz 6000eur? meinst du das ernst?
dann sind aber nur reich(st)e leute beim endspiel anwesend.
ich meine , in zeiten von hartz4 mal eben 6000EUR+ für ein fussballspiel zu sehen, dürften doch einigen _etwas_ zu teuer sein.
Kommentar ansehen
28.02.2006 04:53 Uhr von no_trespassing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@andreas: Bei der WM gibt´s gar keine Stehplätze ;-) .

Aber 10.000 EUR für einen Sitzplatz beim Finale mit deutscher Beteiligung sind realistisch.
Kommentar ansehen
28.02.2006 05:01 Uhr von andreas-boracay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hacklschorsch: ein porsche kostet auch mehr als sich ein hartz4nehmer leisten kann... so what?
endspiel vip-tribune... geh mal locker von 100.000.- (hunderttausend) aus, aber ganz locker. und die billigsten karten, ca um 10.000.- (zehntausend) ich red hier natürlich von dem was nicht über die verlosung verteilt wurde, sondern von den kontigenten, die jetzt vermarktet werden..
muss ja nicht alles immer für alle verfügbar sein. diejenigen die halt nicht so erfolgreich in ihrem leben waren, dürfens dafür im fernsehen sehen.
Kommentar ansehen
28.02.2006 18:40 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein danke: haben den besten platz der welt...zu hause vor dem fernseher und der ist unbezahlbar.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?