25.02.06 15:52 Uhr
 215
 

Hessen: Zwei Verdächtige der Bahngleis-Diebesbande erwischt

In Lohra/Hessen demontierten Unbekannte fünf Kilometer Bahngleise und nahmen die schweren Stahlschienen mit (ssn berichtete). Nun gingen den Ermittlern zwei der mutmaßlichen Täter ins Netz.

Bundespolizei und Staatsanwaltschaft gehen davon aus, dass es mindestens noch zwei Komplizen gibt, die auf freiem Fuß sind. Die Bande ging äußerst gerissen vor: Sie fälschte Schreiben der Bahn, denen sie zufolge mit der Demontage beauftragt seien.

Diese Schreiben legten sie einem Unternehmen vor, die zwei Wochen mit dem Schienenabbau beschäftigt waren. Selbst die Anwohner wurden mit gefälschten Briefen sorglos gehalten. Wegen bandenmäßigen Diebstahls liegt die Strafe bei bis zu zehn Jahren Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hessen, Dieb, Verdächtige, Verdächtig, Bahngleis
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?