25.02.06 13:58 Uhr
 1.401
 

64-Jährige mischte ihren Liebhabern K.o.-Tropfen ins Getränk und raubte sie aus

Die Kölner Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen eine 64-Jährige aus Buchforst erhoben. Sie steht unter dem Verdacht, Männern K.o.-Tropfen in das Getränk gemischt und sie später ausgeraubt zu haben.

In einem Fall schickte die Frau einen 82-Jährigen in die Küche um Knabberzeug zu besorgen. Doch statt des erhofften Kuschelsex bekam der Mann K.o.-Tropfen in den Wein und wurde dann um 300 Euro erleichtert.

Am nächsten Tag fand sich der 82-Jährige im Krankenhaus wieder. In seinem Blut wurde Diazepam festgestellt. Die Frau sagte bei einer Vernehmung, dass sie sich nur vor nicht gewolltem Sex schützen wollte. Der Prozess soll im März beginnen.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Getränk, Liebhaber, K.O.-Tropfen
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Flughafen Amsterdam: Polizei schießt mit Messer bewaffneten Mann nieder
Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2006 14:09 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwarze witwe: nennt man sowas oder?

manche alte haben es echt noch faustdick hinter den ohren :-)
Kommentar ansehen
25.02.2006 15:50 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow: viagraabgefüllter +80jähriger meets 64jährige k.o.-Tropfen-Oma
Kommentar ansehen
25.02.2006 18:08 Uhr von schlonzz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum Glück: sie hätte Sie ja au ch umlegen können...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Flughafen Amsterdam: Polizei schießt mit Messer bewaffneten Mann nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?