25.02.06 17:47 Uhr
 1.388
 

Amsterdam: Als Handy getarnte Schusswaffe beschlagnahmt

Bei einer Drogen-Razzia im Rotlichtmilieu von Amsterdam beschlagnahmte die Polizei eine als Handy getarnte Schusswaffe.

"Man würde auf den ersten Blick nie denken, dass es sich bei diesem Handy in Tat und Wahrheit um eine Feuerwaffe handelt", berichtete ein Pressesprecher von der Amsterdamer Polizei.

Die Polizisten wurden wegen des hohen Gewichtes des vermeintlichen Handys auf die Waffe aufmerksam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dr.WeedSteam
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Schuss, Amsterdam
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2006 03:13 Uhr von Commander__Cool
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist wohl eine Mordwaffe, denn eine abschreckende: Wirkung hat es kaum, kann also nur eine Mordwaffe sein....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?