24.02.06 15:10 Uhr
 248
 

"Stark gegen Schmerz": Senta Berger setzt sich für Initiative ein

Bei Gelenkschmerzen neigt der Mensch schnell zu Bewegungsmangel. Verständlich, jedoch ist es bei Gelenkschmerzen, Schmerzen auf Grund einer Arthrose, wichtig, sich zu bewegen.

Senta Berger unterstützt die Initiative "Stark gegen den Schmerz". Sie selbst leidet unter Arthrose und engagiert sich gemeinsam mit der Gesundheitsministerin Ulla Schmidt für Menschen mit Gelenkerkrankungen.

Aufgrund solcher Erkrankungen und der damit verbundenen Schmerzen nimmt der Körper eine Schonhaltung ein, welche jedoch die Erkrankung fördern kann. Bewegung sei wichtig und notwendig, meint Senta Berger.


WebReporter: karinanina
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schmerz, Berg, Initiative
Quelle: www.onmeda.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren
Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2006 14:58 Uhr von karinanina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde diese Initiative toll der beiden Frauen. Sich einsetzen und Menschen mit einer solchen Erkrankung zu ermutigen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
El Salvador: Frau mit Totgeburt wird zu 30 Jahren Haft wegen Mordes verurteilt
Trotz Überlastung baut BAMF fast 1500 Stellen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?