24.02.06 11:45 Uhr
 184
 

Vogelgrippe auch am Bodensee

Die Sprecherin des Friedrich-Löffler-Instituts der Insel Riems, Elke Reinking, teilte mit, dass am deutschen Bodenseeufer eine Tafelente entdeckt wurde, bei welcher der H5N1-Erreger festgestellt wurde.

Ob es sich dabei um die hoch ansteckende oder nicht so ansteckende Version des Erregers handelt, muss noch untersucht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: witch777
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vogel, Boden, Bodensee
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2006 12:09 Uhr von Affe1988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer n paar mehr infos haben will:
http://www.faz.net/...~E413E33DC652D47CF9AE78D4FA698765A~ATpl~Ecommon~Sspezial.html

PS: Die news wollte ich einstellen :-/ :D
Kommentar ansehen
24.02.2006 12:33 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: "Ob es sich dabei um die hoch ansteckende oder nicht so ansteckende Version des Erregers handelt, muss noch untersucht werden"

Die Frage hast du selbst beantwortet, wenn tatsächlich schon H5N1 festgestellt wurde, was laut Quelle ja der Fall ist.
Kommentar ansehen
24.02.2006 17:11 Uhr von witch777
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@The_Nothing: H5N1 besitzt mehrere Virenstämme

Riems Hinter der Bezeichnung H5N1 können sich verschiedene Stämme des Vogelgrippevirus verbergen, die unterschiedlich stark krank machen. H5N1 ist nicht immer der gleiche Virusstamm.

Bei der Vogelgrippe, die ihren Ursprung in Asien genommen hat, handle es sich um den Stamm H5N1/Asia, sagt eine Sprecherin des deutschen Friedrich-Loeffler-Instituts. Der Typ H5N1/Asia sei eindeutig bei den Tieren in Mecklenburg-Vorpommern nachgewiesen worden.

Aus meiner Quelle

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?