24.02.06 11:18 Uhr
 432
 

Israel: "Workshop" für Seitensprünge

In Israel kann man jetzt einen Kurs besuchen, in dem Mann Tipps fürs Fremdgehen bekommt. Der Lehrgang ist in vier Bereiche aufgeteilt und kostet 800 Schekel (etwa 150 Euro). 18 bis 70 Jahre alte Männer besuchen den Kurs.

Der Leiter des Lehrgangs führte aus: "Besonders wichtig ist, es gar nicht Betrügen zu nennen. Sonst entstehen gleich negative Assoziationen."

Man sollte den Seitensprung auch niemals eingestehen, selbst wenn einen die Partnerin unbekleidet im Bett vorfindet. Wichtig ist auch die Wahl der Seitensprung-Dame, sie darf sich nicht in den selben Kreisen bewegen wie die Ehefrau bzw. feste Freundin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Israel, Seite, Workshop
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
Kurzes Glück: Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Zelle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?