24.02.06 11:35 Uhr
 592
 

Boliviens Außenminister empfiehlt Koka-Blätter statt Milch für Schulkinder

Boliviens Außenminister, David Choquehuanca, erklärte, dass er Schulkindern Koka-Blätter statt Milch und Pausenbroten empfehlen würde, da die Pflanze einen guten Nährwert habe.

Zu dieser Kenntnis gelangte Choquehuanca nach einer Untersuchung des bolivianischen Gesundheitsministeriums und der Universität Harvard, nach der die Koka-Blätter viel Kalzium und wertvollen Phosphor enthalten.

Koka-Blätter sind der Grundstoff zur Herstellung von Kokain.


ANZEIGE  
WebReporter: grony
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2006 22:14 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sollen: wohl eher ruhig gestellt werden, aber ich meine kinder sollten diese blaetter nicht bekommen.
Kommentar ansehen
02.03.2006 22:29 Uhr von princebuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolle idee wahrscheinlich sind kokapflanzen in bolivien einfach leichter zu bekommen, als milch...
Kommentar ansehen
03.03.2006 09:50 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub: den letzten Satz hätte es nicht gebraucht - gibt wohl niemanden, der das nicht weiß, oder?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?