24.02.06 09:11 Uhr
 1.120
 

Online-Portal Yahoo: Allah empfängt wieder E-Mails

Ein User namens Ed Callahan konnte bei Yahoo auf Grund des Wortes "allah", welches
sich in seinem Namen befindet, keine E-Mail-Adresse registrieren.

"Yahoo spinnt. Der Krieg gegen den Terror wird langsam ein Krieg gegen die Muslime", meinte Callahan und klagte das Unternehmen mit den Worten "Yahoo diskriminiert Muslime" an.

Yahoo begründete diese Maßnahme damit, dass einzelne User nur mit dem Ziel, Hasskampagnen zu verbreiten, solche E-Mail-Adressen registriert hatten. Jetzt entschied sich Yahoo doch anders und hat "allah" aus dem Filter entfernt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dr.WeedSteam
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Yahoo, E-Mail, Portal, Porta, Allah
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump ermitteln
Google-Memo: Auch in Deutschland werden Frauen in der IT-Branche benachteiligt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2006 09:24 Uhr von Aries.Quitex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch: Political Correctness.

Beim Spiel Americas Army war es eine zeitlang nicht
möglich auf Englisch die Position von Gegnern
anzugeben:"Assault from South" wurde zu "***ault
from south" - bis das einige begriffen, war es zu spät.
Namen wie "Nightwatcher" werden zu "Nigh****cher"
- Twat ist der englische Begriff für Bordsteinschwalbe.

Es sind echt tolle Stilblüten, die da zum Teil am
wachsen sind.
Kommentar ansehen
24.02.2006 10:45 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so! Man soll ja die Dinge nicht auf die Spitze treiben.
Nun kann man Allah also wieder über Allah erreichen. Wie beruhigend! Hoffentlich versteht der mehr Humor als seine Gläubigen!
Kommentar ansehen
24.02.2006 12:20 Uhr von apenkoester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Juhu: Na klasse jetzt werden wir schon durch Allah oder wieder heisst zur Ruhe gebeten!!!!
Kommentar ansehen
12.03.2006 12:49 Uhr von Nobby50
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
armer Allah: wenn Allah oder sein Prophet Mohamed wüssten, was alles in Ihrem Namen auf der Welt passiert; sie würden sich im Grab rumdrehen.
Das gilt aber nicht nur für den Islam.
Ich bin sicher, daß andere Religionen diesem in nichts nachstehen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?