23.02.06 19:21 Uhr
 707
 

Urteil: Elektroreizgeräte sind nach dem Tierschutzgesetz bei Hunden verboten

Das Bundesverwaltungsgericht bestätigte jetzt das Verbot bei der Hundeerziehung Elektroschocker, so genannte Reizgeräte, zu verwenden. Nach geltendem Tierschutzrecht ist diese Praktik nicht zulässig.

Kläger war ein Mann, der diese harte Form der Tiererziehung ohne besondere Erlaubnis anwenden wollte. Zuvor wurde er bereits durch den Landkreis Recklinghausen abgemahnt, die elektronischen Hilfsgeräte in Hundeerziehungsseminaren nicht einzusetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: never.ever
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Urteil, Hund, Elektro, Tierschutz
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2006 20:39 Uhr von Serinas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein "§$§$: dem sollte man so nen ding auch mal anlegen , der hat doch keine ahung wie scheiss weh das tut , und das der hund damit gar nix anfangen kann sondern meisst einfach nur nen psychischen knacks weg bekommt da er mit der bestrafung aufgrund von fehlender sozialer ineraktion absolut gar nichts anfangen kann, das wirkt auf nen hund mehr wie ne gehirnwäsche, um sich nen verhaltensgestörten roboter zu erschaffen.

Ein generelles verbot halte ich für äusserst sinnvoll.
Jeder der sowas bei seinem Hund einsetzt , oder eiongesetzt hat , dem ist das Tier nen dreck wert.
Kommentar ansehen
24.02.2006 09:48 Uhr von malasmirda
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da fällt mir ein krasser Link ein !: Man stelle sich mal vor, man wird von dem Geschoss getroffen und bekommt eine kleine Ladung ;-)
http://www.hotniss.com/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?