23.02.06 19:18 Uhr
 103
 

Quote für Grippemedikamente wird von keinem Bundesland erfüllt

Gesundheitsministerin Ulla Schmidt rät den Bundesländern, sich mit Tamiflu und Relenza für 20 % der Einwohner einzudecken. Keines der Bundesländer erbringt diese Anzahl.

Diese Medikamente könnten einem an Vogelgrippe erkrankten Menschen helfen, doch leider schaffte nur die Rheinland-Pfalz annähernd eine Anzahl von 12,3 % Vorrat für die Einwohner.

Sollte es zu einer Pandemie kommen, aufgrund einer Virusveränderung, sei eine Impfung das einzige hilfreiche Mittel, meint Sozialministerin Ross-Luthmann.


WebReporter: karinanina
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Quote, Grippe, Bundesland
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen
USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2006 19:11 Uhr von karinanina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mache mir auch schon so einige Gedanken wegen der Vogelgrippe allerdings muss ich gestehen daß ich nicht übermäßig besorgt bin. Warum...kann ich auch nicht sagen.
Kommentar ansehen
24.02.2006 14:04 Uhr von chaotic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso sollen sich die Bundesländer mit Tamiflu eindecken wenn das eh nicht hilft gegen die Vogelgrippe?
Laut der Quelle soll das den Verlauf abschwächen. glaub ich aber nicht so ganz.

Kann da jemand weitere Informationen liefern?
Kommentar ansehen
24.02.2006 14:11 Uhr von flipderturnschuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt keine Medikamente: für einen Virus, den man noch gar nicht kennt, keiner weiß wie das Virus dann aussieht, falls es mutiert, und dass ist ja der Grund für die ganze Panikmache!
Die einzigen die von den Medikamenten profitieren, ist die Pharmaindustrie.
Kommentar ansehen
24.02.2006 16:59 Uhr von chaotic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@flipderturnschuh: damit hast du meine Meinung bestätigt.
Schön zu sehen, dass ich nicht alleine dastehe mit der Meinung.
Kommentar ansehen
24.02.2006 20:20 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tamiflu: Ist ein allgemeines Grippemedikament, dass die Grippe-Symptome für ein paar wenige Tage lindern kann, mehr nicht. Obs überhaupt ne Wirkung bei Vogelgrippe entfalten kann, bleibt eher zweifelhaft.
Kommentar ansehen
25.02.2006 16:27 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach was: neulich hab ich unseren bayrischen xyz-Minister (Gesundheit? Soziales? Keine Ahnung) im bayrischen Staatsfernsehen gesehen der breitbeinig betont hat wie weit vorn Bayern auch hier ist - wir hätten angeblich die tollste besten schönste blablabla-Versorgung der ganzen Welt???

Typisch CSU
Kommentar ansehen
27.02.2006 21:06 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im moment nicht: aber wie reagieren wir wenn der erste mensch erkrankt und was passiert dann.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Linken-Politikerin sorgt für Eklat: Verbotene Kurden-Fahne in Bundestag gezeigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?