23.02.06 19:03 Uhr
 75
 

Test auf Vogelgrippe bei Nutzgeflügel negativ

"Der Verdachtsfall auf hochpathogene Vogelgrippe in einem gekeulten Hausflügelbestand auf Rügen hat sich nicht bestätigt", hieß es in der Ministeriums-Mitteilung.

Heute Morgen kam der Verdacht auf, dass sich die Vogelgrippe auf Nutzgeflügel ausgebreitet haben könnte.

Der Vogelgrippe-Bestand wurde daraufhin bereits vorsorglich getötet.


WebReporter: :raven:
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Test, Vogel
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2006 19:34 Uhr von Reizhirn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich tippe, dass es bald wieder einen tierfutterskandal gibt, weil sich andere haustiere über die in tierfutter entsorgten kadaver mit der vogelgrippe anstecken. (es gibt ja sicher immer skrupellose leute die sowas machen.... die vergangenheit bietet genug beispiele) der erreger findet dann den weg nicht über den vogel zum menschen, sondern über kuhmilch, schweinehacksteak, pudding, sein haargel oder was auch immer. ich glaube nicht, dass auch nur ein vorsorglich getötetes, oder aber daran gestorbenes viech nicht noch irgendwie genutzt wird und so einen besonders engen kontakt zu menschen findet, um dann endlich mal effektiv zu mutieren. dann geht das geheule wie bei bse oder gammelfleisch von vorne los. die ars...er sind unter uns... habt acht, bleibt misstrauisch.

es ist halt ein riesiger schaden, der durch die vogelgrippe entsteht, damit muss man sich abfinden. dafür ist man versichert. und es wird sicher der eine oder andere die idee haben, die öster noch nutzbringend zu verwerten.
Kommentar ansehen
23.02.2006 20:08 Uhr von tei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gtu haben es die: ........... die einen hund haBEN weil die sich nich anstecken können .

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?