23.02.06 18:26 Uhr
 6.134
 

Weineck Cobra: Mit 12,9 Litern Hubraum und 1.100 PS unterwegs

Der Motorenspezialist Weineck stellt sein neuestes Cobra-Modell vor, welches über einen V8-Motor mit 12,9 Litern Hubraum und 1.100 PS Leistung und einem maximalen Drehmoment von 1.760 Nm bei 5.600 U/min erreicht.

Ein armdicker stählerner Gitterrohrrahmen trägt die Kohlefaserkarosse und hält den Boliden in der Spur. Dank Rennbremsanlage ist für eine optimale Negativ-Beschleunigung gesorgt.

Die Kraftübertragung erfolgt durch ein Viergang-Schaltgetriebe mit Sperrdifferential an der Hinterachse.
Das Gefährt soll nach etwa knapp zehn Sekunden eine Geschwindigkeit von 300 Stundenkilometern erreichen.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Auto
Schlagworte: 100, PS, Liter
Quelle: www.automotorundsport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2006 17:47 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, das Auto kann ich mir nicht leisten, da der Sprit dafür doch zu teuer ist. Das teure Super-Plus ist zu tanken.
Kommentar ansehen
23.02.2006 19:41 Uhr von marco16181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man so ein Auto kauft, dann kann man sich gleich ne Tankstelle dazumieten. Knappe 13 Liter Hubraum. Will nicht wissen, was der bei Endgeschwindigkeit so verbraucht. Meiner Meinung Autos, die die Welt nicht braucht, da der Trend ja auch in Richtig Downsizing geht bei den Motoren.
Kommentar ansehen
23.02.2006 21:07 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ouha.: wenn ich ne ölquelle finde, werd ich mir son ding besorgen
Kommentar ansehen
23.02.2006 21:32 Uhr von Hainz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warm anziehen sollte sich der fahrer! ich glaub das könnte kalt werden mit dem ding zu fahren (außer vll warm ums Herz *g*). Warum auch grade ein Cabrio?
Kommentar ansehen
24.02.2006 08:58 Uhr von ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cabrio, weil die echte Cobra auch eines war.
Ansonsten sind Cabrios ja eher Mädchenautos.
Die 12 Liter wahren wohl nicht unbedingt für die 1100 PS nötig sondern eher für die 1700 Nm.

Klar ist ja wohl: Das Auto ist nix, um damit jeden Tag zur Arbeit und zum Kaufmann zu fahren.
Deshalb spielt es auch nicht so die Rolle, wie viel es verbraucht.

Kommentar ansehen
24.02.2006 09:19 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*grins*: 1.100 PS?

Da kann VW ja seine Volksrakete mit ihren schlaffen 1.001 PS (bei höherem Gewicht als die Cobra) einstampfen... ;-)
Kommentar ansehen
24.02.2006 09:32 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beeindruckend: Die Cobra war für mich schon immer das Überauto schlechthin, aber diese völlig neue Variante läßt selbst die gute alte 427 wie einen Witz erscheinen.
Daß sie es geschafft haben trotz des gewaltigen Motors das Gewicht zu bei zu behalten ist wirklich eine toole Leistung. Aber eigentlich reicht es mir schon diese grandiosen Formen zu sehen.

Leider sind die Preise für solche Fahrmaschinen jenseits von gut und böse, aber schön daß man wenigstens davon träumen kann. Und es gibt doch tatsächlich Leute die meinen mein Roadster wäre ein Sportwagen nur weil er in 7,2s auf 100 beschleunigt... bei der Cobra kann man gar nicht früh genug mit Winken anfangen. ;)
Kommentar ansehen
24.02.2006 09:44 Uhr von Son_of_Doom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo kann: man bestellen?
Kommentar ansehen
24.02.2006 10:03 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nett, aber wozu 1760Nm? Will man einen Panzer aus dem Graben ziehen oder wozu braucht man soviel Drehmoment. Mit 500Nm wäre das Ding denauso Geil, aber beherschbarer und auch bei Nässe fahrbar. Naja, ist aber auch egal ...
Kommentar ansehen
24.02.2006 14:47 Uhr von yup
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@joschka: Hey, warum brauchen wir überhaupt Autos?

Damit die Raffenerie mehr Geld macht,
und der Staat,
und das Finanzamt,
und der Refenhersteller,
........

muss weiter arbeiten und Geld zu verdienen,
damit ich mir den Hobel kaufen kann.

Lechz
Kommentar ansehen
24.02.2006 14:59 Uhr von tmin260872
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fix unterwegs ist man bestimmt mit dem Hobel- auch wenn er vor lauter Kraft wohl kaum vernünftig geradeaus laufen kann.

Man stelle sich einen Ampelstart vor mit dem Ding...
Kommentar ansehen
24.02.2006 16:18 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat aus nem anderen Forum: :-): "Ich würde sagen das Ding ist nicht dazu da um Höchstgeschwindigkeitsrekorde zu brechen. Dafür sollten Zwischenspurts der reinste Quell der Freude sein.
Ich zitiere mal Walter Röhrl: "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen""
Kommentar ansehen
24.02.2006 18:05 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn! *aufderzungezergehenlass* Zwölf-komma-neun-Liter-V8....

Wie geil der wohl klingen mag.


@marco: Downsizing der Mototren? Ich kann mich noch gut daran erinnern, als VW sogar noch weit entfernt von 6Zylindern war.

Audis grösster war ein 4,2 V8

BMW hatte früher beim Siebener nen max 4,5L 6/R.

Volvo und V8 Mototren? Nein, net früher.

Bei Seat war mal bei 1,5L Schluss.

usw,...

Die einzigen, deren Motorvolumen im Laufe der Jahre gesunken sind (aber net die Leistung), sind Amis.
Kommentar ansehen
24.02.2006 23:53 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unbeherrschbar! Also die Karre geht ja fast so ab wie ein F1 Renner.

Für die normale Straße wohl nicht brauchbar.
Kommentar ansehen
25.02.2006 11:53 Uhr von Knötterkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer dabei über Beherrschbarkeit oder Spritverbrauch sinniert soll sich zu den Frisösen und ihren 206CC gesellen. Das Ding ist ein Tier, soll ein Tier sein, und von Leuten mit ´ner gehörigen Macke und Haaren auf der Brust bewegt werden. "Wozu braucht man das?" Du wirst es nie verstehen. Geh´ weg und fahre deinen 3L. Lupo.
Die Weineck Cobra gibt es seit mindestens drei Jahren, damals kursierte schon ein nettes Video. Beim Überholvorgang ab 80km/h hängt der Anhänger des Zündschlüssels horizontal gegen die Fahrtrichtung im Raume. "Das" ist Durchzug.
Total sinnlos, total geil, wer bitte braucht angesichts dessen noch einen Ferrari??
Kommentar ansehen
26.02.2006 13:01 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry: aber total bescheuert. was nützen mir 300km/h wenn ich dann pleite bin weil benzin zu teuer. für sowas sollte man schon aus umwelttechnischen gründen kein verständnis haben. sicher ein schönes spielzeug aber unnötig wie die sau
Kommentar ansehen
26.02.2006 15:41 Uhr von Knötterkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Borgir: "If I have to explain, you won´t understand anyway."
Wer sich ein Spielzeug für 150k leisten kann hat mit einem Tausender pro Jahr an Sprit sicherlich kein Problem. Das Ding kostet ein Vielfaches davon an Steuer und Versicherung ...
Es geht um ein Spielzeug. Wie viele Leute besitzen Boote, die ein vielfaches dieses Autos kosten? Wie ist da der Nutzwert? Na also.
Leben und leben lassen. Wenn Du mit einem 3L. Lupo zufrieden bist, schön. Andere Möchten etwas Spaß haben und lassen sich das etwas kosten.
Was ist das nächste "sinnlose, das auch aus Umweltgründen verboten gehört"? In den Urlaub Fliegen? Motorräder generell?
Das alles gehört tief in den Bereich persönlicher Freiheit.
Kommentar ansehen
26.02.2006 18:07 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Umwelt: Beim Thema "schleichen für die Umwelt" könnte ich mich jedes mal vor lachen weg schmeißen. Irgendwie scheinen manche Leute so sehr auf die Umwelt fixiert zu sein daß sie beim besten Willen nicht über ihren Tellerrand hinaus sehen können.
Eine meiner Kolleginnen ist mal auf einer Bundesstraße mit ca. 65 statt 80 km/h vor mir her geschlichen und wurde nach unserer Ankunft in der Firma auch umgehend von mir befragt warum sie denn so geschlichen sei, weil ich dachte sie hätte vielleicht eine Panne oder so. Ihre Antwort war, daß sie es für die Umwelt täte, da sie so nur 6 statt 7l Benzin verbrauchte. Dann habe ich sie für ihren Einsatz gelobt und noch ganz nebenbei erwähnt daß mein Auto ihretwegen statt 14 "nur" 20l auf dieser Strecke verbraucht hat... vielen Dank für das Gespräch. ;)

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?