23.02.06 20:34 Uhr
 685
 

GB: FHM-Leser haben Mischa Barton zur gefragtesten Junggesellin gekürt

Die FHM-Leser in Großbritannien haben Mischa Barton (20 Jahre) zur gefragtesten Frau gekürt. Naomi Watts ("King Kong") kam bei der Wahl auf den zweiten Platz. Beide erblickten im Vereinigten Königreich das Licht der Welt.

Hinter den beiden rangierten Kate Moss und Joss Stone.

Die nächsten Ränge belegten folgende Damen: Zara Phillips (5.), Elizabeth Jagger (6.), Keira Knightley (7.), Rosamund Pike (8.), Tamara Ecclestone (9.) und Mickey Sumner auf Platz zehn.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Großbritannien, Leser, FHM, Mischa Barton
Quelle: www.grenchner-tagblatt.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mischa Barton wütend über Erpressung mit Sex-Tape: "Das ist Rache-Pornografie"
Nach Zusammenbruch: Mischa Barton behauptet, unter Drogen gesetzt worden zu sein
Mischa Barton nach angeblicher Überdosis in Krankenhaus eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2006 01:20 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: ich habs schon immer gewußt.
die briten haben einen ganz schlechten geschmack.
a kenn ich sie nicht und zweitens nicht hübsch.
Kommentar ansehen
24.02.2006 10:24 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer zum teufel ist mischa barton? gestern gabs da schon eine news über paris hilton, die behauptet mischa barton nicht zu kennen. ich kenne sie auch nicht. wer ist diese frau? sollte man mal was von der gehört haben? was macht sie, dass soviele briten sie kennen und als gefragt ansehen?
Kommentar ansehen
26.02.2006 22:51 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NA is doch recht bekannt. die spielt in The OC mit und ist tatsächlich cniht soooo attraktiv. Und KAte Moss aufm 3. das geht auch mal garnciht

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mischa Barton wütend über Erpressung mit Sex-Tape: "Das ist Rache-Pornografie"
Nach Zusammenbruch: Mischa Barton behauptet, unter Drogen gesetzt worden zu sein
Mischa Barton nach angeblicher Überdosis in Krankenhaus eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?