23.02.06 16:30 Uhr
 1.051
 

Schneller als erlaubt zum Friedhof: 89-Jähriger bei 105 km/h geblitzt

Ein "Oldie" im 89. Lebensjahr hatte es bei seiner Fahrt zum Friedhof besonders eilig. Mit seinem PKW gab er innerhalb der Höchstgeschwindigkeits-Strecke von vorgeschriebenen 60 km/h zu ungestüm Gas; er wurde bei 105 km/h geblitzt.

Folgen der temperamentvollen Fahrt im fränkischen Oberthulba wurde dem Rentner gleich an Ort und Stelle von der Polizei angekündigt: Kosten von 100 Euro, Fahrverbot und vier Flensburger Punkte seien ihm gewiss.

Hinterher hieß es im Polizeibericht, dass der hochbetagte Mann die Fortsetzung in Richtung Friedhof bedeutend ruhiger vorgenommen hat.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Friedhof
Quelle: www.fraenkischer-tag.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2006 16:37 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: sorry ist etwas makaber aber wenn man den titel anders formuliert....

86jähriger rast schneller als erlaubt zum friedhof

oder

auf auf zum friedhof und das schneller als erlaubt

oder

86jähriger konnnte die ankunft auf den friedhof nicht erwarten
Kommentar ansehen
23.02.2006 16:54 Uhr von webworky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die News lädt geradezu dazu ein dumme Kommentare abzugeben!

Vorschlag 1: "Vielleicht hatte der alte Herr nur Angst, seine eigene Beerdigung zu verpassen?"

Vorschlag 2: "Er hatte vielleicht plötzlich eine Eingebung, so einen Drang, sich schnell dorthin zu begeben, um von der Strasse weg schnell hin zu Petrus zu kommen?"

Vorschlag 3: "Umgekehrt wäre es sicherlich ein wenig problematischer gewesen, denn der Sarg passt kaum ins Auto von Opa"

Sorry, Lucky - ich hab heut meinen sonnigen Tag *g*
Kommentar ansehen
23.02.2006 17:01 Uhr von Mutzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dream77: Er hatte vielleicht kein Vertrauen zu Pollmann - Karosserien oder Rappold - Aufbauten, auch wenn Mercedes drauf steht, wollte die Kosten des Transports sparen oder dem Formular - Dschungel entgehen. :D
Kommentar ansehen
23.02.2006 17:23 Uhr von fichthortst74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Dream77: wie kann man sich über einen alten Mann so ungehörig lustig machen? das geht ja schonwieter als unter die gürtellinie!!!
Kommentar ansehen
23.02.2006 18:22 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ fichthorst: :-)

dein einsatz in allen ehren.

Ich meinte es nicht böse oder sonst was. ich bin selber in der altenpflege und altenbetreuung tätig. und wenn man da kein funken humor haben kann... dann kann man sich gleich in die psychiatrie einweisen lassen.

ach ja und wenn du mich ansprichst dann tu doch dasselbe mit webworky und mutzi :-)
Kommentar ansehen
23.02.2006 18:56 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel? "89-Jähriger bei 105 km/h" müsste es nicht " 89-Jähriger mit 105 km/h" heißen?
Kommentar ansehen
23.02.2006 19:04 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ringella: es ist ein unvollständiger satz, aber korrekt.

89jähriger bei einer geschwindigkeit von 105 km/h geblitzt

oder so wie dein vorschlag

89jähriger mit einer geschwindigkeit von 105 km/h geblitzt

hm irgendwie.. naja urteile selber was besser klingt und vor allem was den sinn der news wiedergibt
Kommentar ansehen
23.02.2006 19:05 Uhr von Jan_Ullrich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die altersangaben sind schon BILD mäßig, denn in der überschrift schreibst du 89-Jähriger, gleich die ersten worte sind <<"Oldie" im 89. Lebensjahr>> 89.LebenJAHR heißt 88Jähriger....
Kommentar ansehen
24.02.2006 07:23 Uhr von toxin87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ullrich: Gut aufgepasst Herr Ullrich! Hast recht. Jetzt kannste weiterradeln. :>
Kommentar ansehen
24.02.2006 14:06 Uhr von bogmen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er war sicher: auf dem Weg zum Probe liegen. ;-)
<Ironie off>

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?