23.02.06 15:22 Uhr
 4.085
 

USA: Fotos von Teenager mit Waffen im Anschlag auf MySpace.com gepostet - Verhaftung

In den USA ist ein sechzehnjähriger Schüler verhaftet worden, nachdem er Bilder von sich auf dem beliebten US-Portal MySpace.com gepostet hatte, auf denen er mit Waffen im Anschlag und umgeben von mehreren Gewehren abgebildet war.

Die Schule des Jungen, im gleichen Bezirk wie die durch einen blutigen Amoklauf bekannt gewordene Columbine High School gelegen, war von besorgten Eltern informiert worden, nachdem die Bilder in der Gemeinde publik wurden.

Für Beunruhigung hatte insbesondere ein Foto gesorgt, auf dem der Junge mit neun Gewehren auf dem Boden liegend, in Engelspose zu sehen war. Unterschrieben war das Bild "Todesengel auf Schwingen aus Blei". Den Teenager erwartet ein Verfahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Foto, Anschlag, Waffe, Teenager, Verhaftung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2006 15:45 Uhr von Thingol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Tja, das ist natürlich was dumm von den Amis, vorallem den Texanern: Zuerst jedem US_Burger das Recht auf Waffen mit der Verfassung zusichern und sich dann wundern warum sich Kinder mit Bergen von Waffen fotographieren lassen.
Kommentar ansehen
23.02.2006 16:28 Uhr von jammalappen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Columbine = Texas? Lese ich da was falsch?
"Die Schule des Jungen, im gleichen Bezirk wie die durch einen blutigen Amoklauf bekannt gewordene Columbine High School gelegen.."
Geht nicht, da die Columbine High School in Colorado gelegen. Der Beitrag weckt aber den Eindruck, das die Schule im gleichen "District" liegt. Grober Schnitzer!
Kommentar ansehen
23.02.2006 16:50 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@thingol: Das Gesetz besagt aber nicht das sich jedes Kind Waffen kaufen darf und es gibt Länder da schiessen Jugendliche schon bei Hochzeiten und sonstigen Gelegenheiten mit richtigen Waffen vermummt in die Luft und keiner sperrt die ein... darüber würde ich mir auch mal Gedanken machen.
Kommentar ansehen
23.02.2006 17:23 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jammalappen: Ich kann nur schreiben, was der Spiegel in seinem Artikel niederlegt. Ich vermute aber der Spiegel hat sich nur beim US-Bundesstaat vertan und meinte wohl Colorado statt Texas - Die entsprechende High School in dem betreffenden Bezirk gibt es tatsächlich.
Kommentar ansehen
23.02.2006 18:06 Uhr von wanderbaustelle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quellenfehler: ich lösche die Bewertung und eliminiere Texas

wbs
Kommentar ansehen
23.02.2006 19:17 Uhr von blablubb1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann ist es Strafbar sich mit Waffen zu Fotografieren? Hab ich da was verpasst?
Kommentar ansehen
24.02.2006 09:29 Uhr von Aries.Quitex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blablubb: Das sind die USA. Da kannst Du für 20 Jahre
eingesperrt werden wenn Du eine Frau in der
öffentlichkeit küsst mit der Du nicht verheiratet bist.

Oder du kommst für 5 Jahre in den Knast, wenn Du
als Mann Sex mit jemandem hast, der nicht
Familienmitglied ist(!).

Oh - und das Schiessen aus der Strassenbahn ist
erlaubt.... oder wars das nicht?
Auf alle Fälle musst Du in einem Bundesstaat immer
ein Kissen dabei haben - weil, wenn Du jemanden auf
den Schoss nimmst, muss ein mindestens 5cm
dickes Kissen dazwischen sein.
Kommentar ansehen
24.02.2006 12:40 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blablubb1: Ich glaub, nicht im Fotografieren liegt das Problem, ich denke mal, der ist eher wegen unerlaubten Waffenbesitzes dran oder so ähnlich.
Kommentar ansehen
25.02.2006 00:22 Uhr von lazy bone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
SCHNEE VON GESTERN: Das die Amis spinnen ist doch schon seit langem klar. Der Junge war einfach nur ein Psychopat der dachte das er damit cool aussieht oder sowas. tja der schuss ging wohl nach hinten los ^^
Kommentar ansehen
26.02.2006 12:03 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@summertime: tja aus solchen ländern hört man aber nichts von schülern begangenen amokläufen an schulen. der fehler scheint doch woanders zu liegen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz schlägt Andrea Nahles als neue SPD-Fraktionschefin vor
Micaela Schäfer gratuliert Kanzlerin und posiert nackt neben Merkel-Pappfigur
Aggressiver Martin Schulz attackiert und pöbelt in "Elefantenrude"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?