23.02.06 13:59 Uhr
 2.285
 

Schweiz: Freude eines 18-Jährigen über den Führerschein hielt nur kurz an

In der Nacht zum Donnerstag überholte auf der A1 bei Wallisellen ZH ein 18-jähriger Fahranfänger ein anderes Fahrzeug und fuhr mit sehr hoher Geschwindigkeit weiter.

Sein Pech war, dass es sich um ein ziviles Polizeifahrzeug handelte. Der junge Mann fuhr bis zu 170 km/h schnell. Ihm wurde der Führerschein abgenommen, der sich erst seit wenigen Stunden in seinem Besitz befand.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Führerschein, Führer, Freude
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif
Demonstration gegen AfD in Berlin: Partei spricht von "Anschlag auf Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2006 14:12 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: wieviel war denn erlaubt? steht nicht in der news.
und ansonsten selbst schuld wenn man sich bei sowas erwischen lässt
Kommentar ansehen
23.02.2006 14:23 Uhr von Freelancer72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sauber! Gute Arbeit, Herr Kollege!
Was hat er doch gleich in der Fahrschule gemacht?
Zum Lernen war er bestimmt nicht da.
Das ist kein Pech, das ist schlicht und ergreifend peinliche Dummheit.
Kommentar ansehen
23.02.2006 14:25 Uhr von 500462
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geschieht ihm recht: hat es nicht anders verdient. ich hab aucah mal klein angefangen.
Kommentar ansehen
23.02.2006 14:30 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@peteradolf86: ich kann nicht was dazu schreiben, was gar nicht in der Quelle steht. Deine Bewertung ist somit nicht gerechtfertigt.
Kommentar ansehen
23.02.2006 14:38 Uhr von Danny84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ geschwindigkeit: wie wärs mit allgemeinwissen?

soweit ich es weiß ist auf schweizer autobahnen 120 kmh höchstgrenze...

und sowas kann man in die news mit einfließen lassen als hintergrundinfo...

beweertung wegen mieser news also gerechtfertigt, davon abgesehen find ich es total uninteressant weil sowas alle 5 tage vorkommt, ich berichte ja auch nicht über mein mittagessen... heute ist echt nen schwacher tag bei ssn
Kommentar ansehen
23.02.2006 16:47 Uhr von Meinzelmännchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Danny84: Finde eine negative Bewertung bezüglich nicht gebrachter Allgemeinkenntnisse, sofern überhaupt vorhanden, als nicht gerechtfertigt.

Du bist Dir ja schließlich laut Deiner Aussage auch nicht zu 100% sicher. Wenn es in der Quelle auch nicht auftaucht und man es selber nicht genau weiß, sollte man es weglassen.

Kannst zwar mit Deinen 120km/h recht haben, da dies in Österreich zumindestens der Fall ist. Doch genau weiß ich es auch nicht. Daher mache ich dem Autor aber auch keine Vorwürfe und bewerte ihn deshalb schlecht.
Kommentar ansehen
23.02.2006 16:50 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Katerle: Tja Schlechtbewerter gibt es scheinbar immer mehr hier. Wird zum regelrechten Volkssport.

Warum dürfen Leute, die keine News reinstellen, bewerten?

Danny, wenn es dich nicht interessiert, dann klick es nicht an. Und die Nennung der Höchstgeschwindigkeit war auch nicht unbedingt notwendig, zumal du lächerlicherweise selbst nicht mal sicher bist!

SSN ist keine Entertainment-Website. Hier wird reingestellt, was andere Seiten berichten. Und von der Wiedergabequalität ist diese News überhaupt nicht zu bemängeln.

Hat dich deine Freundin letzte Nacht nicht rangelassen, oder warum suchst du hier Stunk?
Kommentar ansehen
23.02.2006 18:22 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danny84: Allgemeinwissen ist immer gut, aber selber nachdenken noch besser.
Selbst wenn auf Schweizer Autobahnen 120 km/h als Höchstgeschwindigkeit gilt, muß es in diesem Fall doch nicht zutreffen, die Höchstgeschwindigkeit könnte beispielsweise durch irgendwelche Umstände (Baustellen u.s.w.) eingeschränkt gewesen sein.
Somit hätte der Autor mutmaßen müssen, Mutmaßungen haben aber in einer News nichts zu suchen.
Und ob du die News uninteressant findest, interessiert doch keinen und hat mit einer objektiven Bewertung nichts zu tun.
Kommentar ansehen
23.02.2006 20:01 Uhr von Danny84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ all: negative bewertung kam eher weil die news einfach sinnlos ist... und ich honriere keine sinnlosen sachen.
Kommentar ansehen
24.02.2006 09:07 Uhr von andreas-boracay
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@500462: klein angefangen und klein geblieben???
dein kommentare sind ja wirklich entzückend, würg.
Kommentar ansehen
24.02.2006 09:14 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
500462: Dass die Kommentare von 500462 hier schon immer nur geistiger Dünnschiss waren, weiß wohl mittlerweile jeder SSN User. Man muss nur mal seinen Nick bei Google suchen, aber die Suchergebnisse auf shortnews.stern.de beschränken, dann bekommt man all seinen Dünnschiss in einer Ladung!
Kommentar ansehen
24.02.2006 09:23 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danny 84: deine kommentare sind so was von sinnlos.

und jetzt?
Kommentar ansehen
24.02.2006 13:01 Uhr von Seifiction
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is ja wie bei weibern einige verhalten sich hier wirklich wie im kindergarten,ich finde die news ok.und auch zum thema bewertung,ich bin auch dafür das nur newsschreiber bewerten dürfen.denn warum sollen denn leute bewerten die selber nix zum bewerten aufweisen können??!!! fazit: mich hat die news interessiert wie dumm doch selbst anfänger sind,die normal eigentlich vorsichtig sind wenn sie den führerschein erhalten.

gruss andi
Kommentar ansehen
24.02.2006 21:51 Uhr von revolvermann80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: 1. die quelle war ja nicht so besonders da kann man ihm nix vorwerfen aber insgesant waren die infos in diesem fall zu dürftig hört sich an wie eine bild schlagzeile
Kommentar ansehen
26.02.2006 16:07 Uhr von svarco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geschwinigkeit in der Schweiz: Also hier zu den Fakten: In der Schweiz ist 120 die höchstgrenze, wenn der bund nicht wieder mal son furz abläst dass man wegen dem feinstaub ne woche nur noch 80 fahren darf. Und mit 50 km/h zu viel nehmen einem die bullen den ausweis auf jeden fall ab.

Obwohl ich sonst kein fan des polizeistaates bin kann ich es n diesem fall begrüssen. Schon saudumm (und gefährlich) mit so wenig fahrerfahrung gleich so zu rasen... Aber denke mal ein "schweizer" war das nicht...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?