23.02.06 13:38 Uhr
 378
 

Die "FAZ" muss 1,2 Millionen Euro an Boris Becker zahlen

Laut einem Urteil des Landgerichts München wird die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" zur Zahlung von 1,2 Millionen Euro an Boris Becker angehalten. Der Ex-Tennisstar wollte ursprünglich 2,3 Millionen Euro haben.

Die Zeitung hatte im Herbst 2001 Werbung für einen Dummy gemacht und dabei die Schlagzeile "Der strauchelnde Liebling" in Hinblick auf Boris Becker veröffentlicht.

Für die Werbung in der Öffentlichkeit und bei verschiedenen Medien hatte er jedoch nicht seine Zustimmung gegeben.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Million, FAZ, Boris Becker
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker kritisiert Heimatland: "Fühle mich nicht als Deutscher"
Insolvenzverfahren - Boris Becker sieht große Chance in der Zukunft
Vier Millionen Euro Gewinn: Boris Becker nimmt an Poker-Turnier in Tschechien teil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2006 13:48 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
liebe zeitungen: macht doch mit mir auch mal unerlaubte werbung.

büüüttte
Kommentar ansehen
23.02.2006 13:51 Uhr von TDH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ vst: Ich kann gerne der Aachener Zeitung oder den Aachener Nachrichten den Tip geben, das Du für das Klinikum hier verantwortlich bist. ^^
Kommentar ansehen
23.02.2006 14:06 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ vst: warum? Bist Du auch ein strauchelnder Liebling? *fg*
Kommentar ansehen
23.02.2006 19:17 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann hat es verstanden: B.B. weiß wie man aus einem Namen Profit macht. Der hat aus seiner Popularität als Sportler ein Image gebildet, das nur schwer angreifbar ist. Der darf auch in einer Besenkammer poppen ohne das es seinem Ruf schadet *g*
Kommentar ansehen
23.02.2006 19:23 Uhr von raumi03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bum Bum Boris braucht Geld: um sich eine neue Freundinn zu suchen - mit ihr ein Kind zu machen und sie zu heiraten. Anschließend lässt ersich scheiden und die 1,2 Mios sind nur noch die Hälfte wert.
Kommentar ansehen
24.02.2006 08:41 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tdh megatrend: tdh
danke :-)

megatrend
strauchelnd ja, liebling nein

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker kritisiert Heimatland: "Fühle mich nicht als Deutscher"
Insolvenzverfahren - Boris Becker sieht große Chance in der Zukunft
Vier Millionen Euro Gewinn: Boris Becker nimmt an Poker-Turnier in Tschechien teil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?