23.02.06 13:36 Uhr
 183
 

Olympia 2006 in Turin für Anni Friesinger beendet

Anni Friesinger, die deutsche Eisschnellläuferin, wird am Samstag nicht mehr bei dem Rennen über 5.000 Meter an den Start gehen.

Nachdem sie am Mittwoch kein Edelmetall bei ihrer Spezialdisziplin (1.500 Meter) gewann und damit leer ausging, fühlte sie die körperliche Erschöpfung.

Friesinger nimmt neben der Goldmedaille im Team Sprint noch eine Bronzemedaille über die 1.000 Meter mit nach Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raumi03
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Olymp, Turin, Anni Friesinger-Postma
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2006 13:24 Uhr von Raumi03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade Anni das du am Samstag nicht mehr läufst. So hoffen wir alle auf Claudia Pechstein. Eine Medaille muss doch da noch drin sein.
Kommentar ansehen
23.02.2006 21:58 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Etwas enttäuschend! Anni Friesinger hat sich da ein wenig mehr ausgerechnet....

Sie wollte ja auf jeden Fall eine Goldmedaille im Einzel - das hat sie aber nicht geschafft!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?