23.02.06 09:26 Uhr
 2.449
 

Die Gentlemen bitten zur Kasse - größter Raubüberfall in der Kriminalgeschichte Großbritanniens?

Ronnie Biggs wäre stolz. Viele Jahre nach den berühmten Gentlemen gab es wieder einen großen Banküberfall in England. Diesmal haben sich die Gangster als Polizisten verkleidet und so eine Sicherheitsfirma überfallen.

Die wahrscheinlich sechs Täter haben bei diesem Coup umgerechnet 36,6 Millionen Euro erbeutet. Damit ist dieser Raub einer der größten Bankraube in der Geschichte Großbritanniens.

Die britische Polizei geht davon aus, dass die Tat lange geplant war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raspelfrank
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Raub, Kasse, Krimi, Raubüberfall
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2006 00:25 Uhr von Raspelfrank
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, man verzeihe mir meinen Titel. Meine schlechte Quote stammt ja meist daher. Aber ich fühlte mich sofort an die "Gentleman" erinnert. Sicherlich, es sind Gangster, aber etwas Sympathie hat man mit Ihnen doch.
Und vielleicht singen die Söhne der Toten Hosen dann mal mit dem Chef der Gangster irgendwo in Südamerika zusammen in einem Studio.
Kommentar ansehen
23.02.2006 09:43 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: bei 4 news redest du von meistens?

einmal 9,3
einmal 8,5
einmal 9,8
und diese hier...

verstehe das wer will. aber dieser titel ist echt grauenhaft. mir zum beispiel sagen die gentleman jetzt nicht unbedingt was....
Kommentar ansehen
23.02.2006 09:47 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mir sagen die Gentleman schon was und der FAZ in diesem Zusammenhang auch - hätte er deren Bericht als Quelle genommen, hätte es gepasst, nur so als Tip.
Kommentar ansehen
23.02.2006 10:38 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ich mich noch frage: wieso eigentlich sympathi zu denen? nur weil se sich verkleidet haben? versteh ich nicht
Kommentar ansehen
23.02.2006 10:58 Uhr von Friendsboard
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sonst keine Probleme? Hi,

@Raspelfrank ... Ich finde sowohl deine News, als auch die Überschrift ok.

Muss man hier eigentlich News schreiben, oder 1 zu 1 von anderen Quellen klauen? Was ist so schlimm, wenn man sein eigenes Wissen mit einbringt?

Ich hätte auch ohne den Titel sofort die Parallele zu den "Gentelman" Räubern gezogen, obwohl die damals einen Postzug ausgeraubt haben.
Kommentar ansehen
24.02.2006 01:02 Uhr von Raspelfrank
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@friendsboard: Danke, das ist Balsam für die Seele. Auch die Radiostationen, die ich heute im Auto gehört habe, brachten den Vergleich mit den "Gentleman".
Aber es ist hier das Problem, die Einen sagen, es wäre an der Quelle vorbei, ein anderer Beitrag wird abgelehnt, weil er zu nah an der Quelle ist. Somit steckt man in der Zwickmühle. Allerdings ist mir einfaches umformulieren zu langweilig, auch wenn damit sowohl ganze Diplomarbeiten, als auch Kabarettprogramme geschrieben werden...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?