22.02.06 20:46 Uhr
 99
 

2. Fußball-Bundesliga: Ostderby geht an Dresden

Dynamo Dresden siegte vor 18.700 Zuschauern im Rudolf-Harbig-Stadion gegen Bundesligaabsteiger Hansa Rostock mit 1:0 (Halbzeit: 0:0). Die Sachsen waren leicht überlegen und siegten somit verdient.

Maik Wagenfeld war der Torschütze des Siegtreffers. In der 68. Minute nahm er eine Langen-Flanke direkt, ohne jede Chance für Hansa-Torwart Schober.

Dynamo Dresden kann nun wieder auf den Klassenerhalt hoffen. Hansa Rostock dagegen ist weiterhin im Niemandsland der Liga.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: raumi03
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Dresden
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt
Fußball: Rapid-Wien-Ultra muss wegen Hitlergruß für 18 Monate ins Gefängnis
Wrestling/WWE: erstmalig wird ein Deutscher Champion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2006 20:43 Uhr von raumi03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja Hauptsache alle Ossivereine bleiben in der Liga. Alles andere wäre eine Herbe Niederlage für den Osten. Oder es müsste eine eigene Ost-Liga geschaffen werden. Das wäre geil!
Kommentar ansehen
23.02.2006 11:05 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ostderby? Ähm, das die beiden Städte über 400 Kilometer auseinander liegen ist dir aber schon bekannt oder? Bei der Partie von einem Derby zu reden ist auf deutsch gesagt - Schwachsinn. Oder nennst du die Partie HSV gegen Schalke "Westderby"?

Im übrigen sollte nicht die geografische Lage eines Vereins für seine Ligadazugehörigkeit dienen, sondern die spielerische Leistung.

Jetzt noch eine Quizfrage: hat "Der Osten" einen Verein in der ersten Fußballbundesliga? - ja, er nennt sich Hertha BSC. Übrigens, wenn man aus Köln Richtung Osten schaut, sind sogar Vereine wie Hannover 96, St.Pauli und HSV aus´m Osten...

MfG SirLocke

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Chrissy Teigen: "Ich habe ehrlich gesagt einfach zu viel gesoffen"
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt
Fußball: Rapid-Wien-Ultra muss wegen Hitlergruß für 18 Monate ins Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?