22.02.06 19:28 Uhr
 97
 

Handball: HSV verpflichtet Yoon vom VfL Gummersbach

Der Hamburger Sportverein holt sich den 32-jährigen Südkoreaner Kyung-Shin Yoon vom VfL Gummersbach. Der sechsmalige Torschützenkönig unterschrieb für zwei Jahre beim HSV.

Yoon, der momentan seine zehnte Saison beim VfL spielt, lehnte ein Angebot zu reduzierten Bezügen seines jetzigen Arbeitgebers ab.

Sein zukünftiger Trainer, Martin Schwalb, freut sich schon jetzt auf den Ausnahme-Handballer: "Yoon wird mit seiner Erfahrung und seinen außerordentlichen Fähigkeiten eine große Bereicherung für die Mannschaft darstellen und dem Team weiterhelfen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: raumi03
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Hamburger SV, Handball, Verpflichtung, Gummersbach, VfL Gummersbach
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2006 19:25 Uhr von raumi03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal schauen was der HSV noch so im petto hat. Vielleicht kommen ja noch andere Kracher an die Elbe. Mich würde es freuen.
Kommentar ansehen
25.02.2006 02:20 Uhr von xtruefaithx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe es nicht! wie kann der hsv nur!?
man kauft wieder grosse namen, hat man aud der insolvenz nicht gelernt!?
und eine wirkliche verstärkung dürfte er auch nicht auf dauer sein, er ist nicht mehr der jüngste (der hsv setzt damit wieder auf ältere spieler und wird bald am ende sein, wenn kein frischer wind kommt) und ob er seine leistungen auch weiterhin abrufen kann sei doch mit einem grossen fragezeichen versehen.
ich freu´ mich auch als magdeburger für den hsv, so können sie uns wenigstens nicht in die quere kommen *g*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV verbannt drei Profis aus dem Kader
Fußball: FC Bayern München schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV schlägt Bayer 04 Leverkusen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?