22.02.06 18:12 Uhr
 436
 

Fußball: DFB bestraft Dynamo Dresden und Eintracht Braunschweig

Die Fans des FC Dynamo Dresden sind ihrem Klub nicht immer eine Hilfe im Abstiegskampf. Im Bundesligaspiel gegen den SC Freiburg wurden aus dem Dynamo-Fanblock Knallkörper gezündet. Dafür bekamen die Sachsen eine Geldstrafe von 4.000 € vom DFB.

Nicht viel besser erging es Eintracht Braunschweig. Deren Fans sind beim LR Ahlen unangenehm aufgefallen. Diese warfen Gegenständen in Richtung Spielfeld. 3.000 € muss der Zweitligist nun dafür blechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: raumi03
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Dresden, Eintracht Frankfurt, Braunschweig, Dynamo Dresden
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2006 17:54 Uhr von raumi03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fußball soll ein Friedlicher Sport sein. Aber solche Fans gibt es leider in Fast jeden Verein. Hoffe das die Vereine die Täter fassen kann. Diese Geldstrafen müssten von denen bezahlt werden die so einen Mist bauen. Außerdem müssten sie mit einen Stadionverbot, für mindestens ein Jahr, bekommen.
Kommentar ansehen
22.02.2006 18:26 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die brauchen: mehr als nur ein jahr sperre, weil sie werden nie aufhoeren. am besten schnapen die strafe von diesen "fans" zahlen lassen und mindestens 5 jahre stadionverbot.
Kommentar ansehen
22.02.2006 18:51 Uhr von raumi03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber Strafe sollten die unbedingt erhalten: unabhängig davon wie lange sie nun Stadionverbot bekommen. Ich denke das ist die einzige Möglichkeit gegen solche "Fußballfans".
Kommentar ansehen
22.02.2006 19:43 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt genau: vielleicht sollten sogar die echten fans mit den vereinen zusammenarbeiten, damit es endlich aufhoert.
Kommentar ansehen
22.02.2006 20:31 Uhr von 38nev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein! fußballfans sind keine verbrecher!
Kommentar ansehen
22.02.2006 20:44 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das sagt keiner: nur diese paar idioten machen aber das es so aussieht, leider.
Kommentar ansehen
22.02.2006 22:15 Uhr von raumi03
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur die die Randalieren die sind verbrecher. Hab vorhin noch eine News geschrieben - das sind für mich auch Fußballfans - aber mehr Verbrecher als Fan!!!

http://shortnews.stern.de/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?