22.02.06 14:52 Uhr
 141
 

Alaska: Bau einer Riesen-Gaspipeline bis nach Kanada beschlossen

Laut einem Abkommen zwischen der Regierung von Alaska und den Energiegroßkonzernen BP PLC, ConocoPhilips und Exxon Mobil soll in den nächsten Jahren mit dem Bau einer gigantischen Pipeline für Gas von Nordalaska bis Kanada begonnen werden.

Vorher waren die Konzerne immer stärker unter Druck der Behörden geraten, das bislang nicht genutzte Erdgas aufzufangen und dem amerikanischen Markt nicht zur Verfügung zu stellen. Selbst Präsident Bush soll sich persönlich eingeschaltet haben.

Allerdings werden wohl noch mehrere Jahre vergehen, bis alles geplant und genehmigt ist und der Bau begonnen werden kann, so dass das Gas wohl erst ab 2012 fließen wird. Woher die gewaltigen Stahlmengen kommen sollen, ist ohnehin noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: snickerman
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kanada, Bau, Riese, Alaska
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2006 14:06 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ölförderung in Alaska wird in Naturschutzgebiete ausgeweitet, das Gas soll abgezapft werden, auch wenn das sehr, sehr teuer werden wird, es scheint schon fast der Energie-Notstand zu herrschen. Ein Problem kommt noch hinzu: Da die Permafrostböden Alaskas wegen der Erderwärmung aufzutauen beginnen, dürfte es sehr schwer werden, überhaupt haltbare Fundamente herzustellen...
Kommentar ansehen
23.02.2006 08:17 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was heißt aufzufangen? Das hört sich ja an als ob es bisher durch Erdöffnungen in die Atmosphäre gelangen würde.
Kommentar ansehen
25.02.2006 21:46 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rohre? no prob: MHP Mannesmann Präzisrohr GmbH

und die russen fragen, wie´s mit dem boden geht...

löl

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?