22.02.06 14:35 Uhr
 404
 

Yahoo! startet Blog-Dienst 360°

Die Beta-Version des neuen Yahoo!-Dienstes 360° startet heute in Deutschland. Die persönliche Internet-Plattform bietet den Usern die Möglichkeit, alle Dienste von Yahoo! in einem zu bündeln.

Verschiedene Komponenten, wie zum Beispiel Blogging, Yahoo!-Musik, Yahoo!-Groups, Yahoo!-Fotos und vieles mehr können so zusammengeführt und von Freunden betrachtet werden.

Außerdem ist es für jeden User möglich zu bestimmen, ob der Blog für die Öffentlichkeit bestimmt ist oder nur für private Freunde. Über den Yahoo!-Messenger können die Veränderungen des Blogs dann verfolgt werden.


WebReporter: uli23
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Yahoo, Dienst, Blog
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2006 13:57 Uhr von uli23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab mir das mal angeschaut. Die Vielfältigkeit lässt Gutes hoffen, aber erstmal schauen, wie das so ankommt. Es ist schließlich noch die Beta-Version.
Kommentar ansehen
22.02.2006 17:47 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blöd doof und für nichts: also, ich finde blogs ja ne nette sache und so... aber das angebot überragt die nachfrage... was solls...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reporter konnten mit inhaftierter sächsischer IS-Anhängerin in Irak sprechen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?