22.02.06 12:07 Uhr
 786
 

Saudi Arabien: Zwei indische Pilger wegen Mohngewürzen verhaftet

Siraj Fareed Muhammad und seine Tante Hanifa Yousuf wollten als Pilger nach Saudi Arabien. Direkt bei ihrer Ankunft am 31.12.05, auf dem Jeddah Flughafen, wurden sie verhaftet. Sie hatten 250 Gramm "Kash Kash" bei sich.

Dies ist ein Mohnsamen und als Gewürz in indischen Speisen alltäglich. In Saudi Arabien ist es allerdings verboten. Nachdem sich die indische Regierung für sie einsetzte, dürfen sie in den nächsten Tagen heimreisen.

Die Nachricht über die Verhaftung schockte viele Auswanderer in Saudi Arabien. Das Verbot war zwar bekannt, aber die drastischen Maßnahmen kamen unerwartet.


WebReporter: XrayFF
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Saudi-Arabien, Pilger
Quelle: feeds.bignewsnetwork.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2006 11:38 Uhr von XrayFF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oha, also Vorsicht mit Mohnbrötchen. Die waren 6 Monate im Knast für Mohnsamen. So lecker kann der gar nicht mehr sein.
Kommentar ansehen
22.02.2006 12:19 Uhr von (]CO²[)
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: 31.12.2005 - 22.02.2006

Fehlt mir die 6 Monats erkentniss????
Kommentar ansehen
22.02.2006 12:25 Uhr von miceater
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Hohn des Mohn Mohn ist ja auch der Grundstoff für Opium. Bei einer Besichtigung der örtlichen Polizeiwache wurde uns von einem Fall erzählt, bei dem jemand nach dem Konsum von 2 Stücken Mohnkuchen positiv auf Opiate getestet wurde, und dann seine Unschuld mittels aufwändiger und selbst finanzierter Test beweisen musste.

Lecker ist er schon, der Mohn... aber wer will schon in´n Knast davohn ;-)?
Kommentar ansehen
22.02.2006 12:27 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler in der Überschrift! "wegen MohngewürzeN verhaftet" wäre richtig gewesen!
Kommentar ansehen
22.02.2006 12:32 Uhr von XrayFF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Du hättest wie ich vor dem Kommentar ein paar Mohnbrötchen reinziehen sollen....da werden tage zu wochen.....Kennst du nicht den:

Sitz ein Kiffer auf dem Balkon: Plötzlich sieht er einen Feuerball vorbeifliegen, kurze zeit später noch einen und noch einen..... er rennt rein zu seinem Kumpel....:Klaus da sind 3 Feuerbälle vorbeigeflogen

Klaus: Wieso? Komm rein du sitzt doch schon seit drei Tagen draussen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?