22.02.06 11:09 Uhr
 37
 

Kurs der europäischen Währung hält sich weiter über 1,19 US-Dollar

Im frühen Frankfurter Devisenhandel hat sich der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung über 1,19 US-Dollar gehalten. Zuletzt musste für einen Euro 1,1915 US-Dollar bezahlt werden.

Gestern Mittag lag der EZB-Referenzkurs bei 1,1906 US-Dollar.

Ein mögliches Ende der US-Leitzinsanhebungen stärkte den Eurokurs. In den USA liegt der Leitzins bei 4,50 Prozent, während der EU-Leitzins bei 2,25 Prozent notiert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Europa, Kurs, Währung
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oldenburg: Ex-Pfleger wegen 97 Morden angeklagt
good health so cheek the sit and get your product
China: Vater wirft eigenes Baby in den Müll


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?