22.02.06 10:24 Uhr
 459
 

Fußball: Real Madrid droht das Aus in der Champions League

Nach der 0:1 Niederlage gegen Arsenal London droht Real Madrid das Aus im Achtelfinale der Champions League. Madrid verlor das Heimspiel gegen Arsenal durch ein Tor des Franzosen Henry.

Der Titelverteidiger FC Liverpool verlor auswärts bei Benfica Lissabon mit 0:1 durch das Tor von Luisao.

Ebenfalls 0:1 spielte der PSV Eindhoven zuhause gegen Olympique Lyon, das Tor für die Franzosen erzielte Juninho.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GroNy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Real Madrid, Madrid, Real, Champion
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2006 12:26 Uhr von ylarie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quatsch! Nach einem 0:1 ist die Chance auszuscheiden auch kaum höher, als wenn es 1:0 stehen würde...
So bräuchten sie auch "nur" ein 1:0-Sieg in London, und dann über das Elfmeterschießen retten, oder so...
Kommentar ansehen
22.02.2006 13:16 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finds auch übertrieben: An vielen Stellen merkt man schon, daß gerade bei sport1.de keine Real Fans sitzen.
Ich hab auch gestern ein komplett anderes Spiel gesehen als es bei sport1.de beschrieben wird.
Wenn Arsenal Henry nicht hätte, dann wären die nicht einmal vors Tor gekommen. Real hat die ganze Zeit das Spiel kontrolliert, nur konnte leider nichts zählbares herausschlagen.
Kommentar ansehen
22.02.2006 15:40 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ylarie: oder so...

Das war vielleicht das sinnvollste deines Kommentars...

Eine Niederlage zuhause ist in der Fremde schwer zu beheben - sag ich dazu.
Kommentar ansehen
22.02.2006 17:53 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann war da noch ein anderes spiel, weil arsenal hat durch teamarbeit gewonnen und wenn man beruecksichtigt wie jung das team war dann alle achtung......den die schlagzeilen am montag waren ja wohl ganz klar..............prayer power.......
it might be our only hope against real, admits pires
fast ueberall war zu lesen wie hoch sie verlieren wuerden mit ihren kindergarten.
Kommentar ansehen
22.02.2006 18:47 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teamarbeit ? lol

die haben sich hintenreingestellt und Henry oder Reyes den ganzen Tag lang geschickt. Mal wieder toller englischer Fußball.
Wenn Real mehr zählbares herausgeholt hätte, hätte man das Spiel von Arsenal nicht als Teamarbeit oder so ummünzen können.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Salzburg muss laut UEFA wegen Champions League Logo ändern
Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?