22.02.06 09:15 Uhr
 923
 

Die bitteren Erinnerungen der Ruth Haussmann, geb. Wenger, gesch. Hesse

Ein Briefwechsel zwischen Hermann Hesse und seiner zweiten Frau, Ruth Hesse, geborene Wenger, musste das Getrenntsein überwinden. Die 500 Briefe, die zwischen den beiden hin und her gingen, wurden jetzt veröffentlicht.

"Du lässest meine Liebe auf dich herunterregnen. Aber du hältst kaum die Hände auf, um sie zu empfangen", klagt die junge Ehefrau in einem Brief nach der Heirat 1924 mit dem zwanzig Jahre älteren Schriftsteller.

Bis zur Scheidung (1927) wohnten die beiden kaum zusammen, ihre Ehe schrieben sie in den Briefen. Wer das Buch "Liebes Herz! Hermann Hesses Briefwechsel mit seiner zweiten Frau Ruth" liest, findet auch das Herz von Ruth Wenger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Erinnerung
Quelle: www.espace.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Domspatzenskandal: Ex-Bischof sieht keinen Anlass für eine Entschuldigung
Russland verbietet Zeugen Jehovas: Extremistische Vereinigung
Domspatzenskandal: Papst-Bruder soll aus Jähzorn Gebiss verloren haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2006 03:32 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Melancholie bewegt die Kunst und diejenigen die sie machen. In Berlin wird sie ausgestellt, die Melancholie. Wahrscheinlich sind dort auch die Herzen der Künstlerinnen und Künstler ausgestellt. So wie in diesen Briefen.
Kommentar ansehen
22.02.2006 09:22 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frau Wenger: hat nach der Scheidung wieder geheiratet: herrn Haussmann. Würde sich bestimmt für eine "Tele-Novela" anbieten.
Kommentar ansehen
22.02.2006 09:54 Uhr von Eradicator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rosamunde Pilcher hätte: den letzten Satz nicht besser formulieren können. Aber was hat das in einer News zu suchen, zumal in der Quelle keine entsprechende Aussage zu finden ist. Da wollte wohl jemand unbedingt das frisch erlernte Wissen vom VHS-Kurs "Schmalz für Anfänger" einbringen.

Zum Titel: Sind 3 Zeile nicht ein wenig kurz....
Kommentar ansehen
22.02.2006 09:56 Uhr von XrayFF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gäääähhhnnn: da haben sich 2 liebesbriefe geschrieben. Einer war Schriftsteller....und es lief nit ganz so gut......gähn.

Aber schön geschrieben.
Kommentar ansehen
22.02.2006 10:00 Uhr von XrayFF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@eradicator: die news ist doch exakt? Briefe veröffentlicht.

Die Meinung ist seine Meinung und vollkommen ok. Auch wenn ich sie kitschig finde...lol .

Aber deine Bewertung finde ich nicht ok.
Kommentar ansehen
22.02.2006 10:13 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@eradicator: oh, mal was anderes als "zu nah an der Quelle"...
Es geht um Gefühle, und nicht mal so schmalzige...
Kommentar ansehen
22.02.2006 10:29 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum: warum hat sie dann geheiratet, wenn es keine tiefe Liebe zwischen den beiden gab?
Kommentar ansehen
27.02.2006 20:11 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
la_iguana: du hast diese News wirklich richtig gut geschrieben, gerade diese Geschichte zwischen den beiden war sehr kompliziert und gar nicht so einfach in diesen drei kleinen Kästchen, die für eine News zur Verfügung stehen, unterzubringen und zu formulieren. Vieles ist zwischen den Zeilen zu lesen und gerade darum ist diese News so aussergewöhnlich.
Kommentar ansehen
28.02.2006 20:27 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ehe: War ja anscheinend eine sehr tolle Ehe! 3 Jahre, nie zusammen gewohnt. Wieso haben die geheiratet?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?