22.02.06 09:09 Uhr
 873
 

Südkorea: Schwule in Armee unerwünscht - Acht Soldaten 2005 entlassen

Wegen ihrer homosexuellen Neigungen sind im Jahr 2005 acht Soldaten aus der südkoreanischen Armee ausgeschieden, wie ein Sprecher in Seoul mitteilte. Schwule beim Militär sind gesetzlich verboten, allerdings besteht für alle Männer die Wehrpflicht.

Um ausgemustert zu werden, müssen die Homosexuellen ihre Neigung beweisen, u. a. mit Fotos von ihnen beim Liebesakt mit einem gleichgeschlechtlichen Partner, wie eine Menschenrechtsgruppe erklärte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Soldat, Entlassung, Armee, Südkorea, homosexuell
Quelle: www.gay-industries.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"
Australien: Rechte Politikerin provoziert mit Burka-Auftritt im Parlament

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.02.2006 09:56 Uhr von USMarshall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoffe: das es erlaubt ist wenn ich sage das ich es verstehen kann,bei mir sind Schwule auch unerwünscht
Kommentar ansehen
22.02.2006 10:05 Uhr von 911GT3RS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
USmarshall: uupps wo ich dein bild gesehn hab dachte ich du wärst selber homosexuell!aber bist ja ein ganz harter soldat ne??ein schwuler soldat der kämpfen kann und all seine pflichten erfüllt kann von mir aus soldat sein..solange er nicht andere soldaten anschwult
Kommentar ansehen
22.02.2006 10:08 Uhr von USMarshall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@911GT3RS: *auslach*

nee ich muß dich entäuschen,ich bin ganz NORMAL ,ich steh auf Frauen,die wunderbarsten Geschöpfe auf der Welt ;-)
Kommentar ansehen
22.02.2006 10:16 Uhr von Bewerter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
USmarshall: Aber Du kannst doch bestimmt das Lied "In The
Navy" von den Village People auswendig, oder?
*ggg*
Kommentar ansehen
22.02.2006 10:19 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und? Dürfte ein Mann in die Frauenumkleide? Nein ... warum sollte also ein Mann der sich an Männern aufgeilt das dürfen?

Und anscheind haben die keine extra Bereiche wie für Frauen. Das hat nichts mit Diskriminerung zu tun für die Befürworter, sonst will ich demnächst auch in die Frauenumkleidekabine um nicht ausgeschlossen zu sein ;)
Kommentar ansehen
22.02.2006 10:41 Uhr von sl328kr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist das Problem ? Separates Gebäude für Leute mit solchen Neigungen. Während der Dienstzeit haben sie meistens eh keine Zeit sich auszutoben. Also wo ist das Problem ?
Kommentar ansehen
22.02.2006 10:59 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ USMarshall: Also unter einem schwulen General würdest du mit ein wenig Körpereinsatz aber auch ganz schnell die Karriereleiter hochklettern. ;-)
Kommentar ansehen
22.02.2006 11:02 Uhr von mondwolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"...Fotos von ihnen beim Liebesakt...": also dass die fotos vorlegen müssen und noch weiter beweisen müssen, dass sie homosexuell sind finde ich ziemlich heftig... bei uns wird man doch auch ausgemustert, wenn man sagt dass man homosexuell ist, man muss es nur nicht beweisen oder?

also ich bin selber heterosexuell, finde es aber krass wie ihr alle über homosexuelle herzieht... solange die mich nicht anmachen habe ich nichts gegen sie und habe auch kein verständnis dafür, dass ihr was gegen sie habt... sind doch auch nur menschen...die können doch nichts für ihre gefühle.

und guckt mal der usmarshall nennt sich FREIWILLIG US, dann müsste man ja auch was gegen ihn haben, weil amis nen schlag schräg haben, jedoch kann keiner was gegen ihn haben ohne ihn zu kennen, ist es mit homosexuellen nicht genau so? also usmarshall schalte mal dein gehirn ein und denk einwenig nach, bevor du das nächste mal wieder schwachsinn schreibst...
Kommentar ansehen
22.02.2006 11:10 Uhr von hoomy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Homosexuellen ihre Neigung beweisen, u. a. mit Fot: Da seht ihr ma wie Prüde Die südkoreaner sind trauen sich selbst net aber zu gucken !!!
Dachte die sind auch im www.
NaJa
Kommentar ansehen
22.02.2006 11:19 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Türkei auch die müssen ihre neigungen unter beweis stellen.

hier sind ähnlichkeiten zum nazi-deutschland zu sehen. damals musste man beweise das man kein schwuler ist. ansonsten landete man im KZs.

lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
22.02.2006 11:33 Uhr von SimHei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ USMarshall: Ich habe nach deinem Beitrag deine VK angesehen und musste, als ich DAS Foto gesehen habe, herzhaft lachen.

Wusstest du übrigens, dass Männer, die besonders heftig darauf hinweisen, dass sie ein Problem mit Schwulen haben, damit oft von ihren eigenen Neigungen ablenken...?
Kommentar ansehen
22.02.2006 11:59 Uhr von peppie2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Quelle -> Die schwulen Industrie lol: Ich hab nichts gegen homosexuelle solange sie mich nicht anschwulen und davon ausgehen das jeder Mann auf der Welt homosexuell ist... Irgendwo hört die Toleranz auf :P
Kommentar ansehen
22.02.2006 13:54 Uhr von USMarshall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SimHei: ja klar*lol* für euch Schwulensympathiesanten hat jeder der kein Fan vom "coolen" Schwul sein ist ne schwule Ader,so ein Dünnschiss,lass uns doch alle mitlachen un zeig uns dein Foto
Kommentar ansehen
22.02.2006 14:04 Uhr von Son_of_Doom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube: der Marshall ist weder schwul noch ein ganz harter - ich denke, er ist einfach nur ein wenig "schlicht"...
Kommentar ansehen
22.02.2006 14:08 Uhr von USMarshall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiß gar: nicht warum man angegriffen wird ? Nur weil es noch Leute gibt die Homsexualität für abnormal halten ? Wenn ihr so tolerant seit dann akzeptiert doch andere Meinungen,das finde ich ja immer so lustig,toleranz fordern,aber andere Meinung nicht akzeptieren
Kommentar ansehen
22.02.2006 14:49 Uhr von Bewerter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
USMarshall: Homofeindlichkeit ist auch eine Art von Rassismus,
aber was anderes ist ja von jemandem mit deinem
Namen nicht zu erwarten. Und sowas werden ich
definitiv nicht tolerieren! Oder wie siehst Du das
Mr.YMCA???
Kommentar ansehen
22.02.2006 14:59 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Nur weil es noch Leute gibt die Homsexualität für abnormal halten ? "


so ? abnormal ist das also , oha meint man ja immer !!! ich nehme an die fragwürdige einstellung ist menschlich !!! komischerweise gibt es immer mehr von dem "viehzeug" !!! und listigerweise hat gott den menschen , nach seinen eigenen vorstellungen erschaffen , ich betone nach seinen EIGENEN vorstellungen ,.........ist gott dann einem zwitterähnlichem wesen ähnlicher als dein "uncle-sam leibchen" ???

ich würde sagen leg dich nicht mit der schöpfung an , verbrennst nur den busch , an dem du dich da gerade festhältst !!!

looooooooooooooool
Kommentar ansehen
22.02.2006 15:14 Uhr von caterdev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@USMarshall: Toleranz bedeutet nicht, dass man alle intoleranten Meinungen akzeptiert.
Und ich wette, du hast noch niemals mit einem Homosexuellen Menschen zu tun gehabt, dann wüsstest du nämlich, dass an denen nichts abnormal ist.
Kommentar ansehen
23.02.2006 00:07 Uhr von attack64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist auch richtig so: Was haben Schwuchtel in der Armee zu suchen? Da kommen harte Leute rein...
Kommentar ansehen
24.02.2006 22:54 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@USMarshall: heiß, habe schon lange nicht mehr so ein schwules outfit gesehen.
befürchtest wohl aus der armee geschmissen zu werden, wenn deine neigung bekannt wird.
Kommentar ansehen
25.02.2006 07:42 Uhr von USMarshall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gunny007: was soll ich zu dir sagen ? Du siehst aus wie Günther Pfitzmann für arme . Ich hab ne hübsche Freundin und kann es nicht verstehen das es Schwule gibt ,Frauen sind was wunderbares.
Kommentar ansehen
25.02.2006 09:37 Uhr von USMarshall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xmaryx: dein Foto ist genau so nett ;-))
Kommentar ansehen
25.02.2006 09:53 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schleimer: alle beide :-)))
Kommentar ansehen
25.02.2006 15:07 Uhr von USMarshall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: ja stimmt :-)
Kommentar ansehen
25.02.2006 19:13 Uhr von pirata
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mondwolke: Von wegen Schwule muessen in D nicht zur Bundeswehr. Dank einer bescheuerten Schwulenbewegung, die stets auf Gleichberechtigung pochte, duerfen laengst auch Homis staatlich legitimierte Moerder sein.
Schwulsein als Hinterungsgrund reicht seit 20 Jahren nicht mehr.
Gibt uebrigens sogar eine BRD-weite Vereinigung fuer schwule Bundeswehrsoldaten namens BASS (Bundesweiter Arbeitskreis schwuler Soldaten) mit zahlreichen Ortsgruppen.
Ansonsten bin ich der Ansicht, dass die Bundeswehr die groesste staatlich finanzierte Schwulengruppe Deutschlands ist und schliesse mich meinem alten Franzoesisch/Geschichtslehrer an, der behauptet: „Wer sich laenger als zwei Jahre zum Bund verpflichtet, muss schwul sein. Wer sonst verpflichtet sich freiwillig unter der Woche oder gar ueber Monate hinweg auf Frauenkontakte zu verzichten“.
Und zur Meldung: Was macht denn die Musterungsbehoerde mit den ganzen Pornofotos? Geilen die sich womoeglich selbst dran auf?

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urlaub Zuhause bei Flüchtlingen sehr beliebt
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?