21.02.06 21:55 Uhr
 424
 

Immer mehr Autofahrer rüsten auf Winterreifen um

Ein Plus für deutsche Autofahrer, denn immer mehr Autofahrer rüsten ihr Auto im Winter auf Winterreifen um. Es sind 3,3 Prozent mehr als im letzten Jahr.

Wegen eines neuen Gesetzes, welches am ersten Mai 2006 in Kraft treten soll, werden dann wahrscheinlich noch mehr Autofahrer ihre Reifen wechseln. Denn nach diesem Gesetz muss jeder seine Reifen der Witterung anpassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Glasner.ru
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Autofahrer, Winter, Winterreifen
Quelle: www.shz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag vor Pfingstwochenende wird staureichster Tag des Jahres
ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2006 21:36 Uhr von Glasner.ru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde das Gesetz gut, denn beim Auto fahren geht es um die Sicherheit und um nichts anderes. Und wer sich ein Auto leisten kann, sollte auch das Geld für neue Reifen besitzen.
Kommentar ansehen
21.02.2006 22:02 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut Vor allem im Januar war man bei uns hier in der Gegend ohne Winterreifen aufgeschmissen. Ständig Schnee- und Eisglätte. Die Autos, die im Graben gelandet sind, hatten in den meisten Fällen Sommerreifen drauf!
Kommentar ansehen
21.02.2006 23:30 Uhr von olli58
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit fast 30 Jahren: bin ich immer ohne Winterreifen und ohne Unfall durch den Winter gekommen und nu soll ich auf einmal zu blöd dazu sein? Oder taugen die Reifen heute nix mehr?
Naja, denn will ich mal sehen das ich mir im Mai dann auch nen paar Winterreifen rauf tuentu, muß ja das Gestz achten.
Kommentar ansehen
22.02.2006 00:50 Uhr von Bad-Touch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann eben Winterreifen das ganze Jahr *g*: Für alle die sich nicht extra neue Felgen samt Reifen kaufen wollen besteht ja auch die Möglichkeit das ganze Jahr mit Winterreifen zu fahren.
Kommentar ansehen
22.02.2006 02:55 Uhr von TDH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ IRATARI: Im Grunde genommen hast Du Recht. Stichprobenartig vor den Schulen Poliszisten aufbauen (und das nicht nur einmal pro Winter) und sofort EUR 20,- kassieren, von jedem, der kein Licht an hat. Ich weiß nicht wieviel Taschengeld die Kinder heutzutage bekommen, aber ich hätte mir das damals spätestens nach dem zweiten Mal DM 20,- abdrücken drei mal überlegt es nochmal zu riskieren ohne Licht zu fahren.
Kommentar ansehen
22.02.2006 08:21 Uhr von 500462
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
olli58: wer weiss wo du wohnst... wenn du ein flachlandtiroler bist interessierts keinen.
wenn du im bergland wohnst kämst du ohne winterreifen keinen meter weit...
Kommentar ansehen
22.02.2006 10:26 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@olli58: Der Moment, wo ein paar Meter weniger Bremsweg entscheidend sind, kann immer kommen, auch wenn man schon 20 oder 30 Jahre lang unfallfrei gefahren ist.
Kommentar ansehen
22.02.2006 12:31 Uhr von Rosie24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm, Jimy: es sind aber schon Studien gemacht worden, daß OHNE Schnee und Eis bei niedrigen Temperaturen selbst auf nasser Straße die Bremswege mit Sommerreifen ca. 3 - 5 Meter kürzer waren....also verallgemeinern kann mans nicht und rein willkürlich sagen, wir haben Winter, also müssen Winterreifen drauf...
Kommentar ansehen
22.02.2006 12:46 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rosie24: Also von einer solchen Studie hab ich bisher noch nichts gehört.
Letztes gab’s einen Test, bei dem billige Noname Winterreifen bei niedrigen Temperaturen bessere Fahreigenschaften und einen kürzeren Bremsweg gezeigt hatten, als teure Marken Sommerreifen, die sonst bei warmen Temperaturen zu den besten Reifen gehören!
Kommentar ansehen
22.02.2006 17:08 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun auch nicht mehr: Jetzt ist es ein bissel spät auf Winterreifen umzurüsten.
Der Frühling kommt ja bald und so kalt ist es auch nicht mehr.
Aber ab Oktober da sollte man schon dran denken und auf Winterreifen umrüsten.
Kommentar ansehen
22.02.2006 22:11 Uhr von ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab heute Fischstäbchen mit Kohlrabi und Bratkartoffeln gegessen.


Das ist ähnlich interessant wie diese News.


Übrigens: Winterreifen verlängern den Bremsweg auf nasser und trockener Straße = nicht angepasste Fahrzeugausrüstung!!!
Spätestens ab Frühjahr zu 100% unangepasste Ausrüstung!

Kommentar ansehen
23.02.2006 22:03 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sinnvoll: Halte es eigentlich für sinnvoll, obwohl Winterreifen in der Stadt oft sinnlos sind. Allwetterreifen sind dort oft genauso gut.
Kommentar ansehen
26.02.2006 18:04 Uhr von v-n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
allen anderen: gehört der Führerschein entzogen!

Auch wenn nicht überall in Deutschland 3 Meter Schnee liegen, reichen schon die niedrigen Temperaturen um Sommerreifen kaputt zu machen!

Richtig! Kaputt! Die taugen dann im Sommer nämlich auch nichts mehr!
Der Kunststoff wird durch den Frost angegriffen und degeneriert. Winterreifen sind anderst gemisch tum u.a. solchen Effekten länger stand zu halten...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?