21.02.06 20:41 Uhr
 1.423
 

Nürnberg: Hubschrauber stieß mit Vogel zusammen - Cockpitscheibe zerbrach

In Nürnberg ist bei einem Übungsflug ein Hubschrauber mit einem Bussard zusammengestoßen. Der Vogel stieß gegen den unteren Teil der Cockpitscheibe, welche durch den Aufprall zerbrach.

Der Vogel landete dann im Hubschrauber und war sofort tot. Das Unglück ereignete sich in einer Höhe von etwa 800 Metern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: flofree
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nürnberg, Vogel, Hubschrauber, Cockpit
Quelle: www.neumarktonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2006 21:41 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt haben Pilot und Co-Pilot mit Sicherheit das mutierte Vogelgrippe-Virus ;-)
Kommentar ansehen
21.02.2006 22:49 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zusammenstoß? Da war es ein glücklicher Umstand, daß der Hubschrauber nicht abgestürzt ist....
Kommentar ansehen
22.02.2006 15:19 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rubriken: sind wohl völlig falsch gewählt worden. Das hat weder etwas mit der Todesstrafe, noch mit einer Schlagzeile etwas zu tun.
Kommentar ansehen
22.02.2006 15:28 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich find den punkt "todesstrafe" wundervoll: o_O

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?