21.02.06 19:03 Uhr
 325
 

Schweiz: Drei Deutsche bei Lawinenunglück getötet

Am Montag hat eine Lawine drei deutschen Skifahrern das Leben genommen. Zwei weitere Personen der fünfköpfigen Gruppe konnten gerettet werden.

Geschehen ist dieses Unglück in einem Schweizer Skigebiet im Kanton Graubünden. Die Wintersportler hatten die markierten Pisten verlassen, um im Tiefschnee zu fahren.

In diesem Winter starben bereits zwölf Menschen in der Schweiz, die Opfer von Lawinen wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexolaf
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, Tod, Schweiz, Lawine
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?