21.02.06 15:58 Uhr
 134
 

Potsdam: Fußball-WM als "Erlebnis in der Gemeinschaft"

"Die WM wird ein herausragendes Ereignis, das wir zu einem Erlebnis in der Gemeinschaft machen wollen" kündigt OB Jann Jakobs (SPD) für den bevorstehenden Groß-Event an. Er bezieht sich auf Aktionen rund um die Fußball-WM in Potsdam.

Neben einer Public Viewing Area, in der sämtliche 56 Spiele auf einer Großleinwand live zu sehen sein werden, wird es Talkrunden und ein Kleinfeld-Fußballturnier im Angebot geben. Eine Zeltstadt und das Finale der Schul-WM sind auch im Programm.

Zudem wird die Möglichkeit angekündigt, bei einer öffentlichen Trainingseinheit der ukrainischen Nationalmannschaft rund um Superstar Andriy Shevchenko zusehen zu können. Ob es sich hier um ein einmaliges Ereignis handeln wird, ist noch nicht klar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atomino2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Potsdam, Erlebnis
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?