21.02.06 14:55 Uhr
 2.580
 

Berlin: Die Loveparade kehrt zurück

Nach zwei Jahren Zwangspause kehrt die Loveparade dieses Jahr wieder zurück in die Hauptstadt. Eine Woche nach Ende der Fußball-WM wird in Berlin am 15. Juli wieder das große Raver-Spektakel veranstaltet.

15 Jahre nach der Gründung geht die Loveparade mit neuer Geschäftsführung und neuem Konzept an den Start. Es wird mit rund einer Million Besucher gerechnet.

Für dieses Event werden eine Million Euro von einer Fitness-Kette gesponsort. Da dies aber nicht ganz ausreicht, um die Kosten zu decken, werden weiterhin Sponsoren gesucht. Demgemäß lautet das diesjährige Motto: "No risk no fun".


WebReporter: uli23
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Loveparade
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.02.2006 14:49 Uhr von uli23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war selbst zweimal auf der Loveparade, auch wenn Techno nicht so ganz meine Sache ist, aber diese Veranstaltung ist der absolute Wahnsinn!
Kommentar ansehen
21.02.2006 15:01 Uhr von mscw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja das ist der hammer: das ist so geil, dass ich es sofort wieder abschaffen würde, wenn ich könnte...

sowas beschmiertes :rolleyes:
Kommentar ansehen
21.02.2006 15:34 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut: ich werde dabei sein
Kommentar ansehen
21.02.2006 15:36 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, genau @mscw: Igitt, feiern! Wie kann man nur Spaß haben wollen...

Geh zurück in deinen Keller und guck die die aufregenden Wände an...


Ok, war selbst noch nie dabei, stell ich mir aber geil vor - speziell dann, wenn die Innenstadt NACH der eigentlichen LoveParade voll und überall Party ist.
Kommentar ansehen
21.02.2006 16:29 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: da hat jemand aber eines nicht bedacht
der tiergarten wird 3 wochen lang durch tausende WM; Fans belastet werden
dann eine Woche nach WM da gleich wieder ne pissende meute rüberzuschicken halte ich für wahnsinn
Kommentar ansehen
21.02.2006 17:12 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pfui: Und dann wird wieder alles verdreckt und stinkig hinterlassen.
Sowieso sind bis zu 80% der dortigen Leute nur Mitläufer.
Und das sind nur 2 Gründe das ich da niemals hinfahren werde.
Kommentar ansehen
21.02.2006 18:16 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja toll die Drogenparade ist wieder da :-/
Kommentar ansehen
21.02.2006 18:22 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: ist doch mal ne gute Nachricht, klasse ;-)
Kommentar ansehen
21.02.2006 18:26 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimyp: Ich glaube, zusammengenommen sind die "Drogenparaden" am kommenden Montag größer.
Kommentar ansehen
21.02.2006 19:21 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich kann´s jedem nur empfehlen. Das ist so ein Megakracher, daß man´s nur glaubt, wenn man dabei war. Besonders wenn es dann dunkel wird und Atmosphäre aufkommt. Hoffentlich kippt die Goldelse nicht um. ;-)
Und Drogen werden in jeder "normalen" Disco konsumiert.
Alles in allem ein absoluter Gewinn für die Stadt.

PS: In den Kosten ist die anschließende Reinigung des Tiergarten enthalten, sonst würde die Parade nicht stattfinden.
Kommentar ansehen
21.02.2006 19:42 Uhr von USMarshall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Gott: bepisste Vorgärten,Drogenhandel,im Suff liegende Gestalten,Umweltverschmutzung ...
[edit;silence_sux: geht's auch ohne kollektives Angepöbel?]
Kommentar ansehen
21.02.2006 19:48 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@USMarshall: Genau, recht haste, Rosenmontagsumzüge sollten verboten werden ;-))
Kommentar ansehen
21.02.2006 20:24 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch Irgendwie lässt mich diese News dermaßen kalt... Naja, wenn die Kiddies ihren Spaß dabei haben, sollen sie ruhig wieder mal ihre peinliche Show abziehen. Mich hat die Love-Parade vor zehn Jahren nicht interessiert, auch nicht als später 1,5 Millionen Spasten und etliche Fernsehsender dabei waren und die Party nur noch Kommerz war, und jetzt interessiert sie mich auch nicht.
Kommentar ansehen
21.02.2006 20:59 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: denen wird der spass schon versaut werden.. das kannste aber glauben.. ich würd nicht hingehen.. ganz ehrlich.. aber nacher sind dann wieder alle schlauer.. bin mal gespannt wie die all diese irren schützen wollen .. da kann sooo viel passieren.. tss tss tss..
Kommentar ansehen
21.02.2006 22:32 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Mist: Ich dachte die Welt müsste diesen gequirlten Scheiß nicht mehr ertragen und nun diese Schreckensbotschaft. MAnn welcher Idiot ist so dumm und sponsort diesen Mist???
Kommentar ansehen
22.02.2006 00:21 Uhr von terrorweib25
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Coole sache jau knallt euch die birne zu wenn ihr spass dran habt ist jedem selbst überlassen have fun .....
Kommentar ansehen
22.02.2006 06:06 Uhr von USMarshall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann läuft: der Müll wieder auf 24324452 TV Sendern,man sieht dumme Fratzen und dämliche Bewegungen im BUM BUM Ryhtmus den Tiergarten versauen. Die ganzen Alkohol und Drogenleichen sollte man übrigens am Straßenrand liegen lassen,ich möchte nicht das meine Steuern für solche Leute verschwendet werden die sich durch Alkohol und Drogen selber gefährden .
Kommentar ansehen
22.02.2006 07:29 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marshal: schlimm gell, wenn andere leute ihr leben genießen können

das lässt einen kalt
Kommentar ansehen
22.02.2006 07:50 Uhr von NeVeR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GEIL: War das letzte mal 2004 da und bin auf JEDEN Fall dies Jahr wieder dabei!
Kommentar ansehen
22.02.2006 08:08 Uhr von USMarshall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pinok: ja total geil,das ist dann so geil das es genug gibt die dann so besoffen oder durch Drogen irgendwo in der Ecke liegen und dann wird erwartet das denen gehgolfen wird,jo ist ein totales genießen....
Kommentar ansehen
22.02.2006 09:02 Uhr von Zuckerfrei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer schön die Medien nachplappern? aber das ist ja nix neues bei SSN. Wie war das noch? "Meine Bildung hab ich aus dem Fernsehn..." *sing* Ich kann nur sagen: Wer noch nie da war - schön den Ball flach halten! Ich war schon 5 (in Worten FÜNF) mal auf der Love Parade - was als Berliner ja auch kein Problem ist - und habe von den viel zitierten Drogenopfern und Kampftrinkern komischer weise nichts gesehen. Da frag ich mich doch immer, wie die, die ja nicht mal da waren, so viele davon kennen möchten...
Wann werdet ihr endlich lernen, dass jeder Fernseh- und Radiosender in der Berichterstattung immer zugunsten seiner Zielgruppe von der Objektivität abweicht? Klar - wenn jemand über die Parade meckern will sucht er krampfhaft bis er was zum aufbauschen findet.

Selbst wenn da von der Million Gäste 1000 im Rettungswagen abtransportiert werden müssen(wobei es so viele sicher nie waren) wäre da prozentual nicht mehr als an jedem normalen Partywochenende in Deutschland - wo ist da nun also das Problem?

Ich frag mich nur immer wieder, ob die ganzen Meckerer hier einfach so engstirnig sind, und sich nicht vorstellen können, dass andere Leute andere Musik mögen oder so spießig, dass "Feiern" ihnen ein Fremwort ist. Klar jetzt kommt wieder "Ja, ich bin ja viel besser, ich muss mich nicht besaufen um Spaß zu haben" usw. - komisch, dass ich weder rauche, noch Drogen nehme, noch viel trinke und trotzdem immer auf der Parade viel Spaß hatte. Vielleicht hab ich ja auch nur die falschen Freunde? Denn die sind auch gern hingegangen und sehen das mit Drogen/Rauchen/Saufen genauso wie ich ;-)

Aber diese "Die Jugend von heute..."-Diskussion ist schon so alt die die Menschheit selbst und immer aktuell - eigentlich müßig dazu überhaupt was zu schreiben.

Ich werd hingehen - ganz einfach. Endlich mal wieder was los in der Stadt! Ansonsten ist Berlin in der Richtung nämlich echt tot.
No Risk, no Fun!

BTW: Die Veranstalter zahlen für die Reinigung des Tiergarten - was soll also die Diskussion in der Richtung wieder? Ich meine - das ist genau das gleich wie Karneval der Kulturen und Christpher Street Day - nur da mecker keiner über den Dreck. Wie subjektiv doch die Meinungsbildung ist...
Kommentar ansehen
22.02.2006 09:49 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner: blabla die veranstalter zahlen die reinigung blabla

wenn 3 wochen lang irgendwelche fußballfans jeden baum anpissen und ne woche später irgendwelche raver ihre chemopisse dazugeben kannste mal sehen dass das reinigen einfacher als je zuvor ist weil eh nichtsmehr wachsen wird und man da ruhig etwas härter rangehen kann
der tiergarten sollte weder für irgendwelche fußballfans noch für irgendwelche raver noch für sonstwen für solche veranstaltungen freigegeben werden!
Kommentar ansehen
22.02.2006 09:50 Uhr von schwarzermännchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OB sie zahlen steht ja wohl noch in den sternen bisher haben sie es nicht

tut mir ja leid auch enn du anscheinent anhänger dieser freifluftversammlung von technozoten bist kannst du nicht erwarten das jeder diese party toll findet

ich persönlich bin ebenfalls der meinung das es eine versammlung von spinnern ist (liegt aber dadrann das ich techno oder wie das heisst eh nicht ausstehen kann aber naja jeden das seine#)

sollen sie party machen die läden in berlin werden ihre freunde drann haben aber danach soll die säuberung ebenfalls von den partyfans bezahlt werden zur not sollen sie eintritt nehmen (ja dumme idee ich weiss) oder irgendwie sowas denn wer feiert kann auch putzen
Kommentar ansehen
22.02.2006 09:54 Uhr von USMarshall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zucker: generell finde ich das solche Veranstaltungen unsinn sind und nur noch Kommerz,der Christopher Street Day macht genau son Dreck,den verabscheue ich aber aus anderen Gründen.
Kommentar ansehen
22.02.2006 10:07 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@USMarshall: gibts auch was, was dir gefällt - und das du dann auch anderen zubilligst, oder is generell alles scheiße, grau und die welt ist schlecht.... (abhilfe: urlaub im süden)

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?